Sonntag, 17. Februar 2013

Edinburgh Rugby 2012/13 PRO 12 Week 15




Hier präsentiere ich Woche für Woche einen ausführlicheren Spielbericht des Rugbyteams Edinburgh. Dazu die weiteren Ergebnisse des Spieltages und natürlich die aktuelle Tabelle ...


 


Edinburgh Rugby - Cardiff Blues  16:17

Die Saison des Edinburgher Rugby-Teams ist abgehakt! Nach der heftigen Niederlage in Munster ist der Abwehr-Trainer Billy McGinty mit sofortiger Wirkung beurlaubt worden und der Vertrag von Headcoach Michael Bradley wird nach der Saison nicht verlängert. Doch acht Spiele sind noch zu Spielen und die Mannschaft kann noch Charakter beweisen. Zumindest im Heimspiel gegen die Cardiff Blues gelang ihnen dies trotz der knappen Niederlage. Die Mannschaften begannen in den ersten zwanzig Minuten ausgeglichen, allerdings setzte der Kicker der Gäste #10 Rhy Patchell seine beiden Straftritte zwischen die Stangen (5.min, 13.min), während sein Gegenüber #10 Gregor Hunter die Straftritte daneben setzte (2.min, 14min.). Der dritte fand in der 26. Minute aber sein Ziel. Leider konnte Patchett nach dem Kickoff wegen einer weiteren Strafe die Führung wieder auf 9: 3 ausbauen. Edinburgh bekam allerdings seine Chancen, doch von zwei weiteren Straftritten konnte Hunter nur einen zu Punkten verwandeln (35.min). Kurz vor der Pause konnten die Mannen aus Wales gar nach einer Angriffsserie durch #4 Mike Paterson den ersten Versuch des Spiels legen und mit 14: 6 in die Halbzeit gehen. Das Heimteam zeigte in den zweiten vierzig Minuten wahrhaftigen Siegeswillen und konnte durch Ersatzspieler #18 WP Nel ihrerseits einen Versuch legen, als dieser sich ins Malfeld tankte. Nach der Erhöhung durch Hunter waren die Schotten auf 13:14 heran gekommen. In der 57. Minute zeigte das Team ihre Stärke im Gedränge und erarbeitete einen weiteren Straftritt, den der gerade eingewechselte #22 Harry Leonard zur 16:14 Führung nutzte. Und Edinburgh machte weiter Druck, verlor den Ball aber und Cardiff bekam während dem Konter in der 66. Minute einen Straftritt zugesprochen, den Patchett souverän verwandelte. Das Heimteam hatte aber weiter ihre Chancen, verloren aber zwei Einwürfe innerhalb der gegnerischen 22-Meter-Linie und musste sich schließlich mit dem Ergebnis von 16:17 geschlagen geben. Eine bittere Niederlage, welche allerdings symptomatisch für diese Saison ist ...

Die weiteren Ergebnisse des Spieltages:

Ulster Rugby - Zebre                     26: 3
Newport Gwent Dragons - Glasgow Warriors  3:60
Connacht Rugby - Ospreys                 22:10
Leinster Rugby - Benetton Treviso        40: 5
Scarlets - Munster Rugby                 18:10


Tabelle:
      Team                                Spiele Siege Unent. Niederl. Differenz   Punkte
 1. Ulster Rugby           15  13   0   2    +171   58
 2. Glasgow Warriors       15  11   0   4    +161   51
 3. Leinster Rugby         15  11   0   4    +121   49
 4. Scarlets               15  11   0   4    + 17   46
 5. Ospreys                15  10   0   5    + 83   43 
 6. Munster Rugby          15   9   0   6    + 92   41
 7. Cardiff Blues          15   7   0   8    - 76   32
 8. Benetton Treviso       15   6   0   9    - 88   27
 9. Connacht Rugby         15   5   0  10    - 25   24  
10. Edinburgh Rugby        15   4   0  11    - 74   23
11. Newport Gwent Dragons  15   4   0  11    -157   18   
12. Zebre                  15   0   0  15    -225    6