Sonntag, 3. März 2013

Edinburgh Rugby 2012/13 PRO 12 Week 17



Hier präsentiere ich Woche für Woche einen ausführlicheren Spielbericht des Rugbyteams Edinburgh. Dazu die weiteren Ergebnisse des Spieltages und natürlich die aktuelle Tabelle ...


 

Scarlets - Edinburgh Rugby  14:13 
Ein weiteres Auswärtsspiel in Wales führte Edinburgh zu den Llanelli Scarlets. Diese mussten unbedingt gewinnen, um eventuell wieder in die Top 4 zu rutschen. Dementsprechend motiviert gingen sie auch zu Werke und konnten schon in der 9. Minute durch ihren Kicker #10 Aled Thomas nach einen Straftritt in Führung gehen und sogar fünf Minuten später durch einen schnellen Angriff die Führung mit einen Versuch durch #11 Andy Fenby auf 8: 0 ausbauen. Das aber weckte nun die Schotten, die eine längere Niederlagenserie beenden wollten. Sie gingen nun auch druckvoller nach vorne und konnten schließlich in der 19. Minute durch #10 Harry Leonard mit einem Straftritt den Anschluß erzielen. Und sie setzten das Heimteam weiter unter Druck, und nach einem leicht verzögerten Pass nach Außen gelang es dem frei laufenden #14 Dougie Fife ungehindert einen Versuch zu legen. Leonard erhöhte und plötzlich führten die Gäste 10: 8! Die Scarlets waren kurzzeitig schockiert und konnten von Glück reden, dass ein weiterer Straftritt von Leonard zu kurz geriet. So ging es mit 8:10 in die Halbzeit. Edinburgh kam besser in die zweiten 40 Minuten und wieder durfte Leonard mit einem Straftritt Punkte einheimsen - 8:13. Da die Schotten aber schon in den letzten Spielen immer wieder mit ihrer Disziplin haderten, konnte Thomas in der 52. Minute den Punktestand auf 11:13 eng halten. Danach musste er aber das Feld verlassen und #22 Owen Williams übernahm nun das Kicken. Allerdings mit wenig Fortune: während die Gäste immer mehr Strafen produzierten, was schließlich zu einer gelbe Karte für Fife führte, schoß Williams drei Straftritte neben die Stangen (55., 60., 62.). Zum Glück für die Scarlets nutzte Williams seine letzte Chance in der 67. Minute und brachte seine Mannschaft zur 14:13 Führung. Die Schotten bekamen keine großartigen Ballbesitze und Angriffe mehr zustande und mußte wieder mal geschlagen die Heimreise antreten!  

Die weiteren Ergebnisse des Spieltages:

Newport Gwent Dragons - Leinster Rugby   19:26
Ulster Rugby - Benetton Treviso          29:29
Glasgow Warriors - Cardiff Blues         29:13
Connacht Rugby - Zebre                   23:19
Munster Rugby - Ospreys                  13:13


Tabelle:
      Team                                Spiele Siege Unent. Niederl. Differenz   Punkte
 1. Glasgow Warriors       17  13   0   4    +183   61
 2. Ulster Rugby           17  13   1   3    +165   61
 3. Leinster Rugby         17  13   0   4    +155   59
 4. Ospreys                17  11   1   5    +100   49
 5. Scarlets               17  11   1   5    - 10   48
 6. Munster Rugby          16   9   0   7    + 68   41
 7. Benetton Treviso       17   7   1   9    - 61   35
 8. Cardiff Blues          17   7   0  10    - 96   33
 9. Connacht Rugby         17   7   0  10    - 20   32 
10. Edinburgh Rugby        17   4   0  13    - 92   24
11. Newport Gwent Dragons  17   5   0  12    -163   23  
12. Zebre                  17   0   0  17    -230    8