Donnerstag, 30. Mai 2013

ENTSTAUBT ... im ... MAI

...Die 'ENTSTAUBT'-Rubrik ist ein Tribut an Alben, 
die mindestens 20 Jahre auf dem Buckel haben...


BAUHAUS - The Sky's Gone Out



BAUHAUS sind Mitbegründer dessen, was man heute die 'schwarze Szene' nennt. Ob das so geplant war, als sich die vier Studenten zusammen rafften, um zu musizieren, sei stark anzuzweifeln. Auf jeden Fall war ihre Musik von Beginn an dunkel - schwarz - um es genauer zu definieren. Sowohl Text wie auch der Sound bewegte sich in düsteren Gefilden. Nach zwei Alben, welche voll bepackt waren mit Werken der Melancholie, Angst und Hass, befassten sich die Mannen um Sänger Peter Murphy beim dritten Album mehr mit den avantgardistischen Zügen, welche immer wieder in ihren Liedern vorkamen. Auf der Bühne war dies sowieso schon Alltag, nun wollte man dies auch in die Musik transferieren. Natürlich bot diese Veröffentlichung auch noch postpunk-typische Lieder wie der Opener 'Third Uncle' oder 'In The Night'. Ebenso waren die sehr düsteren Gothic-Rock Elemente vertreten, wie 'Silent Hedges' mit dem klassischen Gitarrensound des Genres beweist. Auch das ruhige 'Spirit' zeigt dies auf; es kommt auf dem Longplayer 'The Sky's Gone Out' in einer Version mit Spinet-Klängen daher. Aber schon hier beweist die Band, dass sie ihren Songs mehr Leben und Eigendynamik einhauchen wollte. 'Swing The Heartache' geht gar schon in Richtung Industrial-Szene. Herausragend finde ich aber die Trilogie von 'The Three Shadows': Part I ist ein instrumentales, dunkles Melancholie-Gebilde, welches sich am Besten in dementsprechend dämmriger Atmosphäre vollends entfalten kann. Part II und III weisen kabarettistisch-dramatische Züge auf; beide Songs leben von der ausdrucksstarken Stimme von Peter Murphy und während ersteres von verhaltenen Gitarren-und Baßtönen getragen wird, schwimmt zweiteres auf einer schrägen Violin-Welle. An diesen Dreierpack schließt sich mit 'All We Ever Wanted Was Everything' eines der wunderbarsten und sehnsuchts-gefüllten Songs des Planeten Erde an. Die viel später erschienene CD Version beinhaltet mit der Single-Variante von 'Spirit' und dem David Bowie-Cover 'Ziggy Stardust' wirklich wertvolles Bonusmaterial, was das Studioalbum perfekt ergänzt. Ein wahrliches Kult-Album - wie jedes BAUHAUS-Werk!

Erscheinungsdatum: 1982
Format: LP, MC, CD
Label: Beggars Banquet

Tracklist:
  1. Third Uncle
  2. Silent Hedges
  3. In The Night
  4. Swing The Heartache
  5. Spirit
  6. In The Shadows Part I
  7. In The Shadows Part II
  8. In The Shadows Part III
  9. All We Ever Wanted Was Everything
  10. Exquisite Corpse
'All We Ever Wanted ...' live von der Reunion-DVD 'Gotham'