Sonntag, 6. April 2014

Edinburgh Rugby 2013/14 PRO12 Re-arranged Week 13



Hier präsentiere ich Woche für Woche einen ausführlicheren Spielbericht des Rugbyteams Edinburgh. Dazu die weiteren Ergebnisse des Spieltages und natürlich die aktuelle Tabelle ...




Newport Gwent Dragons - Edinburgh Rugby 19:23

Das Nachholspiel des 13. Spieltags zwischen Newport und Edinburgh konnte nun am Wochenende der Viertelfinale des Heineken Cups durchgeführt werden. Das Heimteam fing trotz ziemlich schlechten Spielrasens engagierter an, allerdings konnten sie erst in der 15. Minute davon profitieren, als #10 Jason Tovey einen Straftritt verwandeln konnte. Tovey konnte sieben Minuten sogar auf 6: 0 erhöhen, da sein Gegenüber #15 Jack Cuthbert in der 25. Minute seine Chance vergab. Danach legten die Gäste aus Edinburgh aber los. In der 36. Minute konnte Cuthbert seine Schussgenauigkeit beweisen, als er per Straftritt die ersten Punkte erzielte. Eine Balleroberung kurz vor der Halbzeit in der gegnerischen 22-Meter-Zone konnte nach einigen Phasen von #3 WP Nel zum Versuch gelegt werden. Cuthbert erhöhte zum 10: 6. Eine unfaire Attacke beim Wiederankick und dem Straftritt von Tovey ergab den Halbzeitstand von 9:10. Tovey konnte in der 48. Minute die Dragons mit einem weiteren Straftritt wieder in Führung bringen. Diese hielt allerdings nur zwei Minuten an, da #13 Matt Scott gute 25 Meter vor der Malzone die Abwehrreihen von Newport durchbrach und in diese sprinten konnte. Cuthbert erhöhte zum 17:12. Edinburgh übernahm mehr und mehr das Spielgeschehen und konnte im Verlauf der nächsten zwanzig Minuten zwei weitere Penaltykicks von Cuthbert auf ihre Punkteseite bringen. Das Spiel neigte in der 71. Minute allerdings zu kippen, als #5 Izak van der Westhuizen wegen einer Strafe im offenen Gedränge für zehn Minuten vom Feld musste. Sofort konnten die Dragons davon profitieren und der eingewechselte #22 Ross Wardle tankte sich in die Malzone. Die Heimmannschaft war nach der Erhöhung zum 19:23 nun voll am Drücker. In der letzten Spielminute bekamen sie nochmal ein Gedränge an Edinburghs 5-Meter-Linie zugesprochen. Zweimal wurde das Gedränge neu angeordnet, bevor die Gäste dieses für sich entschieden und das erste Auswärtsspiel der Saison gewinnen konnten!

Diesmal stand die Abwehr bis zum Schluss....
(photo: © Huw Ewans Agency/ Gareth Everett)

Nachholspiel des Spieltages:

Glasgow Warriors - Benetton Treviso     29:10

Tabelle:
      Team                                 Spiele Siege Unent. Niederl. Differenz   Punkte
 1. Leinster Rugby         18  14   1   3    +149   68
 2. Munster Rugby          18  14   0   4    +166   63
 3. Ulster Rugby           18  13   0   5    +123   60
 4. Glasgow Warriors       17  13   0   4    + 61   56
 5. Ospreys                18  10   1   7    +145   52
 6. Scarlets               18   8   1   9    - 29   41
 7. Edinburgh Rugby        17   7   0  10    - 61   34
 8. Connacht Rugby         18   6   0  12    - 51   34
 9. Newport Gwent Dragons  18   6   1  11    - 62   31
10. Cardiff Blues          18   5   1  12    -119   28
11. Benetton Treviso       18   4   1  13    -155   24
12. Zebre                  18   3   2  13    -167   20