Freitag, 2. Mai 2014

ENTSTAUBT ... im ... APRIL

...Die 'ENTSTAUBT'-Rubrik ist ein Tribut an Alben, 
die mindestens 20 Jahre auf dem Buckel haben...


RED LORRY YELLOW LORRY - Talk About The Weather



Durch die Punk-Invasion Ende der Siebziger waren Bands in den Folgejahren mit Pilze im Herbst aus dem Boden geschossen. Die Plattenfirmen suchten nach dem neusten Schrei und warfen somit alles, was sie kriegen konnten auf den Markt. Die meisten ernsthafteren Bands hingen allerdings in kleinen Independent-Label. RED LORRY YELLOW LORRY waren so eine Band. Die aus Leeds in der UK stammende Formation um Gitarrist und Sänger Chris Reed veröffentlichte einige Maxis sowie EPs, bevor sie mit ihrem ersten Longplayer aufwarten konnten. Das geschah aber dann im Jahre 1985 mit dem Album 'Talk About The Weather'. Das Album wird gerne als Gothic-Rock à la THE SISTERS OF MERCY eingestuft, was allerdings nur teilweise eine Berechtigung hat. Natürlich gehen Songs wie der erste Track und Titelsong Talk About The Weather oder besonders der Anfang des Songs Strange Dream mit den monochromen Rhythmusinstrumenten - das Schlagzeugspiel ähnelt sehr stark der Drum-Maschine der SISTERS - und dem hohlen und oftmals dunklen Gesang von Chris Reed schon stark in diese dunkle Richtung. Allerdings war die Gitarrenarbeit von RED LORRY YELLOW LORRY schon dreckiger und aggressiver, wie man es aus dem Post-Punk kennt. Zweitgenannter Song zeigt dies in seinem zweiten Part und auch der finale Track Happy ist ein Paradebeispiel dafür. Ansonsten erinnern mich viele Lieder eher an die Frühphase von JOY DIVISION. Lieder wie Hand On Heart oder Hollow Eyes besitzen die gleiche Intensität wie die ersten Ergüsse der Band um Ian Curtis. Diese Gesamt-Melange fand somit bei den Fans dieser Genre viele Freunde. Somit ist es kein Wunder, dass der Übersong This Today nicht selten die Tanzflächen der Szene einheizte. 'Talk About The Weather' ist auch heute noch ein Album, was aufrührt und bewegt ...

Erscheinungsdatum: 1985
Format: LP, CD
Label: Red Rhino Records

Tracklist:
  1. Talk About The Weather
  2. Hand On Heart
  3. Feel A Piece
  4. Hollow Eyes
  5. This Today
  6. Sometimes
  7. Strange Dream
  8. Happy
Zum Lauschen