Samstag, 24. Mai 2014

Wales / England Mai '14 Kurztrip Tag 1

Day 1
Freitag, den 23.05.2014 

Dieses Jahr zog es mich nach Cardiff. Ich konnte tatsächlich Tickets für das Heineken Cup Finale ergattern, welches der französiche Titelverteidiger Toulon und die englischen Saracens im Millenium Stadium bestreiten. Natürlich werden noch ein paar Tage drangehangen, wenn man schonmal in UK ist...
Die Tickets für meinen Bruder und mich waren zum Glück zuvor schon eingetrudelt...

Der erste Tag war eigentlich nur schlichte Anreise. Vom Frankfurter Flughafen ging es nach London Heathrow - ein Katzensprung ...
Die komplette Abfertigung ging wirklich zügig und dass der Wagenverleih auswärts lag, machte ein schneller Shuttle Service locker wett. Zu meiner Freude war mir das Fahrzeug nur zu gut vertraut: ein Ford Focus - wenn auch falsch zusammen gebaut, Lenker usw. alles auf der falschen Seite...Spaß beiseite, ein paar Meter Eingewöhnung braucht man jedes Mal, wenn man es nicht Woche für Woche machen muss...
Die Nervenprobe folgte aber erst danach:



Für die guten 220 Kilometer nach Cardiff brauchten wir inklusive einer Pause vier Stunden, um endlich anzukommen! Es war schon arg verwunderlich, dass der Verkehr aus London heraus ein Vielfaches von dem war, was nach London hinein wollte. Ob es was mit dem langen Wochenende in UK zu tun hat? Dementsprechend waren die Schlangen vor der Maut-Station der Severn Bridge, welche die schnellste Verbindung von England nach Wales darstellt und über die beiden Flüße Severn und Wye geht, ziemlich lang.

Irgendwann kamen wir dann doch im zuvor gebuchten Hotel an. Dieses liegt gut versteckt an einem Autobahn-Rasthof. Oh weh, das werden ja nicht gerade leise Nächte. Doch zur Überraschung bekommt man am Zimmer von lärmenden Fahrzeugen nichts mit ... und der Internet-Anschluss ist tatsächlich kostenfrei! Darauf ein verdientes Abend-Bier...