Samstag, 4. April 2015

BLESSING IN DISGUISE - Rosemoon E.P.

...neu in meinem CD-Regal....


BLESSING IN DISGUISE - Rosemoon E.P.



Nach ihrem Debütalbum legten die hessischen BLESSING IN DISGUISE knapp ein Jahr später eine E.P. mit dem Titel 'Rosemoon' nach. Dieser 6-Track-Silberling stellt eine Entwicklung in etwas düstere Gebiete dar. Beginnend mit dem melodramatischen Opener All These Tears zeigt sich die Band mehr zum Darkwave bis hin zum Gothic-Rock orientiert und wie es in diesem Genre gerne gemacht wird, setzen sie hierbei auch Streichinstrumente ein. Es erinnert den Hörer schon an Bands wie DREADFUL SHADOWS. Der zweite Track Streets Of R. stellt eine Art Intro in den Folgesong Revolution ein, welches mit Aufnahmen einer Demonstration eindrucksvoll untermalt wurde. In Revolution zeigen sich die Hessen von ihrer rockigeren Seite. Soll ich einen Vergleich nennen, wäre ARTS & DECAY ganz angebracht. Diese waren auch dem Goth-Rock hingezogen, entwickelten aber über die Jahre daraus ihren eigenen Sound mit einem deutlichen Indie-Einschlag. Das scheint auch bei BLESSING IN DISGUISE zu geschehen. Lovesong ist nämlich mehr melodischer und erinnert an das Debüt 'Morpheus'. Mit Here Comes The Rain Again wagt sich die Gruppe an eine Coverversion eines Songs von EURYTHMICS. Ich muss sagen, dass das Original ein Meilenstein der 80er Jahre ist, welchen man schwerlich covern kann, da er alleine durch den Gesang von Annie Lennox perfekt ist. Diese dunklere Variante hat aber auch ihre Reize. Den Abschluss bildet übrigens überraschend mit Heartache ein ausgiebiges instrumentales Outro, was auf Piano und Aufnahmen von rufenden Walen basiert. Beruhigend und ergreifend zugleich. Leider endet dieses Mini-Album somit schnell, zeigt aber auch den Fortschritt, den die Band damals gemacht hatte. Einfach tolle Musik, die leider recht unbeachtet blieb...


Erscheinungsdatum: 1993
Format: CD 
Label: Strange Ways Records
Barcode: 4015698114225

Tracklist:
  1. All These Tears
  2. Streets Of R.
  3. Revolution
  4. Lovesong
  5. Here Comes The Rain Again
  6. Heartache

All These Tears