Donnerstag, 30. April 2015

London April/Mai '15 Kurztrip Tag 1

Day 1
Mittwoch, den 29.04.2015

London calling … again! Wieder mal lockt mich eine meiner Lieblings-Städte für ein paar Tage! Hauptsächlich wegen den zwei europäischen Rugby-Endspielen 'Challenge Cup' wie auch 'Champions Cup'. Die Anreise erfolgte klassisch mit einem Flug von Frankfurt nach Heathrow-Airport.
Frankfurt (photos: Ralf Michael Benfer)
Untergebracht habe ich mich wieder in einem Hotel der 'Travelodge'-Kette, diesmal aber in Battersea. Die anderen waren in diesen Tagen einfach zu teuer. Aber auch diese Ecke hat seinen Reiz. Als ehemaliger Arbeiterbezirk erlebt dieser Teil Londons gerade eine Rundumerneuerung wie der Komplex 'Battersea Reach' zeigt. Direkt am Ufer der Themse wurde ein nagelneuer Block an Häusern für Altenheime, Firmen und Geschäften hochgezogen. Imposante Kulisse...
Battersea

Selbst die alt-ehrwürdige 'Battersea Power Station' – eine Art Wahrzeichen der Gegend, die unter anderem etliche Plattencover wie zum Beispiel 'Animals' von PINK FLOYD prägte – wird einem Lifting unterzogen und somit direkt von einer Armada an Kränen umtänzelt. Das Kohlekraftwerk ist eigentlich schon seit 1983 stillgelegt und verwahrloste seitdem, da endlos viele Projekte dort geplant, aber nie verwirklicht wurden. Nun tut sich was...
Battersea Power Station

Auf der Landkarte nur ein grüner Klecks ist der Battersea Park die Erholungs-Oase der Anwohner.
In diesem wunderschönen Park wird nun alles an sportlichen Aktivitäten möglich gemacht. Neben den Herrscharen an Joggern kann man sich dort beim Tennis, Feldhockey oder Fußball austoben. Viele Mannschaften nutzen die Grünfläche als Spielwiese für Cricket, Rugby oder Kraftsport. Dazu gibt es einen großen Kinderspielplatz und jede Menge anderer Möglichkeiten, sich fit zu halten! Ein  wirklich wunderbarer Ort zum Abschalten … und Auspowern!
Kaum zu Glauben, dass in diesem harmonischen Park die Band THE STRANGLERS im Jahre 1978 ihre berühmtes Konzert gaben, bei dem sie plötzlich zig Stripper und Stripperinnen auf der Bühne hatten, die sich blank machten - und das in den Siebzigern in UK...
Schaut mal bei youtube...funny, isn't it? Oder hier:
http://www.ukrockfestivals.com/stranglers-battersea-1978.html

Battersea Park

Den Abend beende ich im 'The Anchor', einem kleinen aber feinen Pub in der Nähe des Hotels. Dieser ist gut besucht, da dort auf einer riesigen Leinwand Fußball geschaut werden kann. Und da an diesem Abend der in dieser Umgebung regierende Verein FC Chelsea spielt, lockt es natürlich die Fans an und belebt die Lokation. Gelungener Abschluss des Anreise-Tages...