Freitag, 15. Mai 2015

Edinburgh Rugby 2014/15 PRO12 Week 21



Hier präsentiere ich Woche für Woche einen ausführlicheren Spielbericht des Rugbyteams Edinburgh. Dazu die weiteren Ergebnisse des Spieltages und natürlich die aktuelle Tabelle ...




Newport Gwent Dragons - Edinburgh Rugby 19: 5

Nach der Niederlage im 'Challenge Cup' Finale galt es für Edinburgh Rugby nun, die Liga zumindest als Sechster abzuschließen, um so im kommenden Jahr beim höher gewerteten 'Champions Cup' anzutreten. Der Gegner im Stadion 'Rodney Parade' waren allerdings die Newport Gwent Dragons das Team, welche gegen Edinburgh im Halbfinale des 'Challenge Cups' verloren hatte und sich revanchieren wollte. In dem eher unansehnlichen Spiel, welches im leichten Regen von Gedrängen und Befreiungskicks beherrscht wurde, konnte sich das Heimteam in der ersten Halbzeit die einzigen Chancen heraus arbeiten. So verwandelte #10 Jason Tovey zwei von drei Straftritten in der 5. und 38 Minute. #15 Tom Prydie packte noch mit dem Halbzeitpfiff einen langen Straftritt zum Pausenstand von 9: 0 drauf. Edinburgh kam einfach gar nicht in das Spiel und so versuchte sich Tovey in der 45. Minute an einem Drop Goal, was aber misslang. Der Tiefpunkt für die Gäste war dann die gelbe Karte gegen #3 W.P. Nel, der ein Paket der 'Dragons' illegal aufhielt. Die Gelegenheit nutzen die Waliser direkt und nach einer Gasse an der 5-Meter-Linie des Gegners drückten sie ihr Paket in die Malzone, wo #16 Hugh Gustafson den Ball schließlich zum Versuch ablegte. Toveys Erhöhung markierte das 16: 0. Erst drei Minuten vor dem Ende gelang es Edinburgh zu punkten, als sie wie zuvor das Heimteam nach einer Gasse ein Paket in die Malzone schoben. #6 Stuart McInally legte den Versuch. Die Erhöhung von #10 Tom Heathcote missglückte und die Bemühungen kamen viel zu spät. Den Abschluss machte so Tovey, der in der letzten Minute noch einen langen Straftritt zum Endstand von 19: 5 verwandelte. Edinburgh vergab mit dieser Niederlage, es am letzten Spieltag selber in der Hand zu haben, den 6. Platz zu erreichen. Nun müssen sie neben einem eigenen deutlichen Sieg gegen Leinster noch auf Niederlagen von den Scarlets und Connacht Rugby hoffen. In Anbetracht der Gegner allerdings wohl Wunschdenken...

Auch Cornell du Preez konnte die Niederlage gegen die 'Dragons' nicht verhindern...
(photo: ©edinburghrugby.org )

Die weiteren Ergebnisse des Spieltages:

Leinster Rugby - Benetton Treviso 10: 0
Ospreys - Glasgow Warriors        21:10
Ulster Rugby - Munster Rugby      23:23
Zebre - Connacht Rugby            10:40
Scarlets - Cardiff Blues          16: 6


Tabelle:
        Team                                    Spiele  Siege  Unent.  Niederl.  Differenz   Punkte
 1. Ospreys                21  15   1   5    +183   70
 2. Glasgow Warriors       21  15   1   5    +158   70
 3. Munster Rugby          21  14   2   5    +191   70
 4. Ulster Rugby           21  14   2   5    +174   69
 5. Leinster Rugby         21   9   3   8    + 95   57
 6. Scarlets               21  10   3   8    + 60   53
 7. Connacht Rugby         21  10   1  10    + 34   49
 8. Edinburgh Rugby        21  10   1  10    -  8   48
 9. Newport Gwent Dragons  21   8   0  13    - 66   41
10. Cardiff Blues          21   6   1  14    -139   30
11. Benetton Treviso       21   3   1  17    -333   18
12. Zebre                  21   3   0  18    -349   15