Donnerstag, 27. August 2015

Scotland Rugby Union Summer Tests 2015 Game 2



Italien - Schottland 12:16

Das zweite Testspiel für den anstehenden 'World Cup' lies die schottische Nationalmannschaft nach Turin reisen, um dort gegen die Italiener anzutreten. Nach der Niederlage im diesjährigen 'Six Nations' Turnier glaubten die Italiener nun an die Nordeuropäer herangekommen zu sein. In den letzten Jahren waren die Begegnung zumeist die Entscheidung um den letzten Platz im genannten Turnier. So wurde auch dieses Spiel ein Duell, was eher krampfhaft angegangen wurde. Besonders das Heimteam mühte sich im Angriff, doch konnten diese nicht effektiv abschließen. So wurde die erste Halbzeit ein Duell der Kicker #10 Duncan Weir brachte die Gäste nach nur drei Minuten in Führung, als Italiens Gedränge nicht korrekt ausgeführt wurde. In der 14. Minute erhöhte Weir auf 6: 0. Für das Heimteam trat als erstes #12 Gonzales Garcia zum Straftritt an, verpasste aber das Ziel. Doch nur kurz darauf in der 18. Minute zeigte auch er sich zielsicher zum 3: 6. Weir absorbierte den Kick in der 19. Minute nach einem Abseitsspiel der Italiener. Doch auch die Schotten bauten Fehler in das Spiel ein und #10 Tommaso Allan traf seine Straftritte in der 25. und 40. Minute zum Halbzeitstand von 9: 9. In der zweiten Hälfte wurde die Partie verbissener und die Nerven spielten auch nicht mehr ganz mit. Dies bewies Weir, als er in der 60. Minute einen Straftritt verschoss. Allan machte es nur zwei Minuten später besser und brachte Italien erstmals mit 12: 9 in Führung. Ob das Spiel einen Sieger verdient hatte, ist nicht leicht zu sagen. Es waren aber die Schotten, die mit dem Sieg heim fuhren, da in der 74. Minute #12 Matt Scott die Abwehrreihen durchbrach und im richtigen Augenblick auf den eingewechselten #21 Henry Pyrgos passte, der ungehindert in die Malzone sprinten konnte und den einzigen Versuch des Spiels legte. Weir erhöhte diesen zum 16:12 Sieg in einem schwachen Spiel beider Teams...

Die Werbetrommel für das Spiel in Turin wurde ordentlich gerührt...
(photo: © federugby.it)

Beide Teams mühten sich oftmals effektlos...
(photo: © scottishrugby.org)