Donnerstag, 12. November 2015

Edinburgh Rugby 2015/16 PRO12 Week 07



Hier präsentiere ich Woche für Woche einen ausführlicheren Spielbericht des Rugbyteams Edinburgh. Dazu die weiteren Ergebnisse des Spieltages und natürlich die aktuelle Tabelle ...


Edinburgh Rugby - Munster Rugby 14:16

Im heimischen Murrayfield Stadium hatte Edinburgh Rugby die irischen Munster zu Gast, die wie jedes Jahr auch in dieser Saison eines der Top-Teams stellte. Und so traten sie auch auf. Schon in der siebten Minute tankte sich #3 John Ryan an den Pfosten des Malfelds, was zu diesem gehört. #10 Ian Keatley erhöhte den Versuch zur schnellen 7: 0 Führung. #9 Sam Hidalgo-Clyne konnte in der 10. Minute den Anschluss durch einen Straftritt erzielen und nur eine Minute später war die Heimmannschaft in der Überzahl, da #14 Gerhard van den Heever die gelbe Karte sah. Doch die Schotten konnten kein Kapital aus diesem Vorteil schlagen. Stattdessen punktete Keatley per Straftritt in der 30. Minute. Drei Minuten vor der Halbzeit wagte #10 Greig Tonks ein Drop Goal, welchen er allerdings daneben setzte. Hidalgo-Clyne konnte in der letzten Minute dann aber doch noch den Spielstand per Straftritt auf 6:10 verkürzen. Edinburgh kam besser in die zweite Hälfte und brachte nach sieben Minuten durch viele schnelle Pässe die nächsten Punkte auf das Scoreboard. #11 Viliami Helu war es schließlich, der sich links Außen streckte und den Ball in die Malzone drückte. Hidalgo-Clyne konnte die schwere Erhöhung nicht verwandeln, doch das Spiel war mit 11:10 nun ziemlich knapp. Beide Teams kämpften nun um jeden Meter und Keatley hätte in der 52. Minute die Führung zurück holen können, doch der Straftritt ging daneben. Schlimmer war dann noch die zweite gelbe Karte gegen Munster; diesmal musste #12 Francis Saili vom Feld. Diesmal konnte Hidalgo-Clyne direkt Punkte aus der Überzahl per Straftritt zum 14:10 holen. Allerdings gelang Munster in Unterzahl ebenfalls ein Straftritt und blieb an Edinburgh dran. Als sie dann wieder komplett waren, legten sie spielerisch nochmal eine Schippe drauf und erarbeiteten sich in der 68. Minute nochmal einen Straftritt, mit dem Keatley trotzdem dieser von der Mittellinie geschossen werden musste, die Führung zurück holte. Edinburgh drängte nun mehr in die 22 der Gegner, allerdings war die gelbe Karte gegen Tonks in der 75. Minute ein schwerer Dämpfer. Trotzdem kämpften die Schotten und Hidalgo-Clyne wagte in der vierten Minute über der eigentlichen Spielzeit ein Drop Goal, was allerdings geblockt werden konnte. Edinburgh verliert mit diesem 14:16 das dritte Spiel in Folge...

Viliami Helu legte seinen ersten Versuch für Edinburgh...
(photo: ©edinburghrugby.org)

Die weiteren Ergebnisse des Spieltages:

Connacht Rugby - Benetton Treviso    33:19
Leinster Rugby - Scarlets            19:15
Ospreys - Zebre                      36: 3
Cardiff Blues - Glasgow Warriors     30:35
Newport Gwent Dragons - Ulster Rugby 12:19 


Tabelle:
      Team                                 Spiele Siege Unent. Niederl. Differenz   Punkte
 1. Connacht Rugby          7   6   0   1    + 53   28
 2. Munster Rugby           7   6   0   1    + 20   27
 3. Scarlets                7   6   0   1    + 48   26
 4. Glasgow Warriors        7   4   0   3    + 19   22
 5. Leinster Rugby          7   5   0   2    + 47   19
 6. Edinburgh Rugby         7   4   0   3    + 12   18
 7. Ulster Rugby            7   4   0   3    + 57   22
 8. Ospreys                 7   2   0   5    - 16   11
 9. Newport Gwent Dragons   7   2   0   5    - 48   10
10. Zebre                   7   2   0   5    -106    9
11. Cardiff Blues           7   1   0   6    +  4    9
12. Benetton Treviso        7   0   0   7    - 97    1