Freitag, 1. Juli 2016

ENTSTAUBT ... im ... JUNI

...Die 'ENTSTAUBT'-Rubrik ist ein Tribut an Alben, 
die mindestens 20 Jahre auf dem Buckel haben...


JOHN WATTS - The Iceberg Model


Nach dem Ende der New Wave / Rock Band FISCHER Z verschwand Sänger JOHN WATTS nicht in der Versenkung. Nur ein Jahr später brachte er schon ein Solo-Album heraus und nur ein weiteres Jahr später erschien 1983 mit 'The Iceberg Model' das zweite Werk. War der erste Schlag noch sehr rockig und somit FISCHER Z anhänglich, suchte der Sänger mit der unverkennbaren Stimme neue musikalische Wege. Dafür wurde die Band auf teilweise zehn Personen aufgestockt, die jede Menge Streicher, Bläser und Piano wie Synthies mitbrachten. Und es funktionierte unglaublich gut. Direkt der Opener Interference nimmt den Hörer gefangen und lässt ihn nicht mehr los. Ein FISCHER Z Sound höchster Güte kombiniert mit Trompeten ist schon ein wahrer Hörgenuss. Und dies Gefühl begleitet das gesamte Konzeptalbum. Bei jedem Gesangston und Gitarrenriff wie zum Beispiel in I Smell Roses (In The Underground) verfällt man in Gedanken an die ehemalige Band des britischen Sängers, während Trompeten und Piano eine interessante Frische verleihen. Dies gelingt bei flotteren Werken wie Man In Someone Else's Skin oder auch ruhigeren Liedern wie I Was In Love With You. Herausheben möchte ich noch Money And Power, was eine düstere Atmosphäre verleiht und eine leichte Verschrobenheit aufweist - ein sehr schöner Track. Einen tollen Dub bringt JOHN WATTS mit seiner Band in dem Lied Menagerie Makers zustande, was alte Freunde von THE CLASH und Konsorten etlichen Spaß verschafft. Mit A Place To Remember und dem sphärischen Instrumental Iceberg Model endet ein wunderbares Album. Leider wurde es seiner Zeit verkannt, die Verkaufszahlen reichten EMI nicht, um Watts einen weiteren Plattenvertrag zu geben - krasser Fehler, John Watts ist immer noch ein Vollblut-Musiker und 'The Iceberg Model' heute ein Album mit Kult-Charakter!

Erscheinungsdatum: 1983
Format: CD, LP, MC
Label: EMI
Tracklist:
  1. Interference
  2. Man In Someone Else's Skin
  3. I Smell Roses (In The Underground)
  4. I Was In Love With You
  5. Money And Power
  6. The Prisoner's Dilemma
  7. Mayday Mayday
  8. Menagerie Makers
  9. A Face To Remember
  10. Iceberg Model
Interference