Samstag, 29. Oktober 2016

Graues Land: Träume aus Blut und Rauch - Michael Dissieux

Rezension zu 'Graues Land: Träume aus Blut und Rauch' von Michael Dissieux



Erscheinungsjahr: 2016
Format: eBook
Seitenanzahl: ca. 100 Seiten; 2444 kb
Verlag: Luzifer Verlag
ISBN: 978-3-95835-001-4
Preis: 1,99 €


KURZBESCHREIBUNG: 
Nach dreißig Jahren in der von bio-chemischen Attacken zerstörten Welt hat der nun reife Mann Daryll mit seinem selbst erwählten Ziehvater Marek in der kleinen Siedlung 'Dusty Rest' eine gewisse Konstanz gefunden. Mühevoll geben sich die beiden der Zucht von Obst und Gemüse hin. Eines Tages kommt Hiram in die kleine Menschengemeinde. Dieser hat sich in der grauen Welt nun der Aufgabe eines Wanderpredigers angenommen, war er in der noch intakten Welt doch ein richtiger Pfarrer. Doch statt Heil und Segen verbreitet dieser eher Fluch und Unheil, was die kleine Gemeinde zerrüttelt...

KOMMENTAR:
Mit 'Träume aus Blut und Rauch' startete der Luzifer Verlag ein Projekt zur 'Graues Land'-Trilogie von dem Autor Michael Dissieux. Verschiedene Autoren werden eine Novelle aus ihrer Sichtweise zur Endzeit-Welt des Dreiteilers beitragen und es macht schon Sinn, dass diese erste Novelle vom Trilogie-Schöpfer selbst geschrieben wurde. So trifft der Leser abermals auf Daryll, dem Hauptakteur der Serie. Mittlerweile sind allerdings dreißig Jahre ins Land gegangen. Komischerweise kommt einem Daryll immer noch etwas unbeholfen vor und benötigt Hilfe von anderen, als dass er selber mal agieren würde. Es ist interessant einen Blick dreißig Jahre nach dem Ende der Welt zu werfen, allerdings ist dieser als Novelle recht knapp gehalten. Dabei bietet die von Dissieux erschaffene Welt gewiss eine Menge Lesestoff. Die gut geschriebene Geschichte enthält neben vielerlei Berichten von den Jahren vom Dreiteiler ausgesehen und einer Menge Dialog zwischen Daryll und Marek. Die Action hält sich in Grenzen. Ein feine Rückkehr in das 'Graue Land'. Ich bin allerdings auf die zweite Novelle dieses Projektes gespannt, in der sich mal ein anderer Autor diesem Szenario annimmt...
7,5 von 10 Punkte

BESONDERHEITEN: 
- erste Novelle zur 'Graues Land'-Trilogie

- Autorenporträt
- Verlagporträt