Mittwoch, 9. November 2016

Oakland Raiders 2016/17 Week 09



An dieser Stelle berichte ich über die Spiele meines favorisierten Football-Team, den OAKLAND RAIDERS  sowie alle restlichen Ergebnisse der NFL...





Oakland Raiders - Denver Broncos 30:20

Wie gut die Oakland Raiders in diesem Jahr wirklich sind, sollte das Spiel gegen den amtierenden Super-Bowl Champion, den Denver Broncos zeigen. Punktgleich lagen beide Teams vor der Partie an der Spitze ihrer Division. Und die Raiders starteten im Gegensatz zur letzten Woche diszipliniert. So konnten sie im Angriff zwei Field Goals durch Kicker Sebastian Janikowski aus 24 und 29 Yard erzielen, während der Angriff der Gäste viermal in Folge nach drei Versuchen wieder vom Feld ging. Oakland baute verstärkt auf das Laufspiel und so war es Running Back Latavius Murray, der Anfang des zweiten Quarters über ein Yard den ersten Touchdown zum 13: 0 erzielte. Denver fand nun auch einige Lücken in der Abwehr der Gäste und der junge Quarterback Trevor Siemian fand mit einem kurzen Pass seinen Wide Receiver Jordan Norwood, der über 36 Yard einfach nicht aufgehalten werden konnte und den Anschluss-Touchdown markierte. Oakland verfiel aber nicht in Panik; auch nicht, als im folgenden Drive das Field Goal aus 48 Yard daneben ging. Die nächste Angriffsequenz ging dann wieder in die Endzone, auch wenn es wegen einer Strafe nicht per Pass gelang, so erlief Murray seinen zweiten Touchdown. Mit der verbleibenden Zeit bis zur Pause kamen die Broncos immerhin noch zu einem Field Goal von Kicker Brandon McManus aus 55 Yard zum 10:20 Halbzeitstand. Das dritte Quarter war ein geduldiges Spiel um die Feldposition und da konnten die Raiders sich glücklich schätzen, einen Punter wie Marquette King zu haben, der die Gäste immer mit den Rücken zur Endzone stellte. Anfang des vierten Abschnitts konnten dann die Broncos ein Field Goal aus 34 Yard zum 13:20 erzielen, was die Raiders allerdings direkt wieder egalisierten. Janikowski traf aus 35 Yard. Die Niederlage von Denver wurde dann im folgenden Drive festgemacht: Siemian wurde von Linebacker Khalil Mack gesackt und verlor dabei den Ball, den Mack auch erobern konnte. Quarterback Derek Carr hätte daraufhin fast eine Interception verbucht, doch der Videobeweis zeigte auf, dass der Ball den Boden berührte. So marschierte Carr unbeeindruckt über das Feld und Murray erledigte zum dritten Mal aus einem Yard den Rest zur 30:13 Führung. Ein Big Play von Running Back Kapri Bibbs nach einem kurzen Pass von Siemian ließ diesen über 69 Yard in die Endzone gelangen. Allerdings blieben die Raiders weiter ruhig und Safety Reggie Nelson beendete mit seiner Interception beim nächsten Auftritt von Denvers Abwehr das letzte Aufbegehren. Oakland schlägt den Super Bowl Sieger und steht alleine auf dem ersten Platz der AFC West...


Latavius Murray fliegt über die Broncos zum Touchdown...
(photo: ©raiders.com)

Die weiteren Ergebnisse der NFL:
Tampa Bay Buccaneers - Atlanta Falcons 28:43
Baltimore Ravens - Pittsburgh Steelers 21:14
Cleveland Browns - Dallas Cowboys 10:35
Kansas City Chiefs - Jacksonville Jaguars 19:14
Miami Dolphins - New York Jets 27:23
Minnesota Vikings - Detroit Lions 16:22 OT
New York Giants - Philadelphia Eagles 28:23
Los Angeles Rams - Carolina Panthers 10:13
San Francisco 49ers - New Orleans Saints 23:41
Green Bay Packers - Indianapolis Colts 26:31
San Diego Chargers - Tennessee Titans 43:35
Seattle Seahawks - Buffalo Bils 31:25
spielfrei:
Arizona Cardinals
Chicago Bears
Cincinnati Bengals
Houston Texans
New England Patriots
Washington Redskins

AFC EAST:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. New England Patriots  7   1   0
2. Miami Dolphins        4   4   0
3. Buffalo Bills         4   5   0
4. New York Jets         3   6   0
  
AFC NORTH:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Baltimore Ravens      4   4   0
2. Pittsburgh Steelers   4   4   0
3. Cincinnati Bengals    3   4   1
4. Cleveland Browns      0   9   0

AFC SOUTH:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Houston Texans        5   3   0
2. Tennessee Titans      4   5   0
3. Indianapolis Colts    4   5   0
4. Jacksonville Jaguars  2   6   0

AFC WEST:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Oakland Raiders       7   2   0
2. Kansas City Chiefs    6   2   0
3. Denver Broncos        6   3   0
4. San Diego Chargers    4   5   0


NFC EAST:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Dallas Cowboys        7   1   0
2. New York Giants       5   3   0
3. Washington Redskins   4   3   1
4. Philadelphia Eagles   4   4   0
  
NFC NORTH:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Minnesota Vikings     5   3   0
2. Detroit Lions         5   4   0
3. Green Bay Packers     4   4   0
4. Chicago Bears         2   6   0

NFC SOUTH:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Atlanta Falcons       6   3   0
2. New Orleans Saints    4   4   0
3. Tampa Bay Buccaneers  3   5   0
4. Carolina Panthers     3   5   0

NFC WEST:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Seattle Seahawks      5   2   1
2. Arizona Cardinals     3   4   1
3. Los Angeles Rams      3   5   0
4. San Francisco 49ers   1   7   0