Freitag, 31. März 2017

ENTSTAUBT ... im ... MÄRZ

...Die 'ENTSTAUBT'-Rubrik ist ein Tribut an Alben, 
die mindestens 20 Jahre auf dem Buckel haben...


THE CHAMELEONS - Script Of The Bridge


Es ist zum Heulen; am 16.03. verstarb mit John Lever ein weiterer ausgezeichneter Musiker. Der Schlagzeuger war jahrelanger Weggefährte von Sänger und Bassist Mark Burgess. Gemeinsam kamen sie in der Band THE CHAMELEONS zu ihren ersten Musik-Erfolgen und erschufen mit den Gitarristen Dave Fielding und Reg Smithies zu ihrem Debüt-Album wohl DAS Wave-Rock Album schlechthin. 'Script Of The Bridge' erschien im Jahre 1983 und ist wohl leider noch heute eines der unterschätzen Alben aller Zeiten. Dabei packt der Sound von THE CHAMELEONS den Hörer eigentlich direkt beim ersten Mal. Mit Don't Fall begann das Werk mit einem rockigen Track, der ein wenig Geist des Post-Punks verinnerlicht, aber schon Songs wie Here Today oder Pleasure und Pain stehen für das, was THE CHAMELEONS waren. Eine Mixtur aus dem kühlen und minimalistischen Wave kombiniert mit tiefgängigen Gitarren und der melancholischen Stimme des Mister Burgess. Vergessen darf man nicht die äußerst eingängigen Monkeyland und Second Skin, die beiden gefragtesten Tracks, welche in den Szene-Clubs immer noch die Tanzfläche füllen. Einfühlsam, drohend bis flehend, das Gefühlsband der Musik von den Briten war sehr groß! Auch sozial-kritische Äußerungen wurden wie in dem dunklen und traurigen Song A Person Isn't Safe Anywhere These Days, welcher trotz allem die nötige Aggressivität besitzt, nicht zurückgehalten. Das treibende Schlagzeugspiel von John Lever, wie es unter anderem in As High As You Can Go zu hören ist, wird die Fans ein Leben lang begleiten und leider bleibt mir nur zu sagen: Ruhe in Frieden, John ... in der Musik wirst du ewig leben!

Erscheinungsdatum: 1983
Format: CD, LP, MC
Label: Static Records
Tracklist:
  1. Don't Fall
  2. Here Today
  3. Monkeyland
  4. Second Skin
  5. Up The Down Escalator
  6. Less Than Human
  7. Pleasure And Pain
  8. Thursday's Child
  9. As High As You Can Go
  10. A Person Isn't Safe Anywhere These Days
  11. Paper Tigers
  12. View From A Hill
Eden - there's no Eden ... Anywhere (Up The Down Escalator)