Sonntag, 7. Mai 2017

ENTSTAUBT ... im ... APRIL

...Die 'ENTSTAUBT'-Rubrik ist ein Tribut an Alben, 
die mindestens 20 Jahre auf dem Buckel haben...


THE CURE - Kiss Me Kiss Me Kiss Me


Nachdem ich mir im April nach längerer Zeit nochmal das Album 'Kiss Me Kiss Me Kiss Me' von THE CURE aus dem Regal gezogen habe, frage ich mich ernsthaft, ob es ein nahezu ähnlich bunt an Stilen bunt gemixtes Album gibt. Selbst nach längerem Überlegen kommt mir kein vernünftiger Vergleich in den Sinn. Das im Jahr 1987 erschienene Werk der britischen Cold-Waver hat so viele Varianten inne, welches sich kaum eine andere Band leisten kann. Sänger Robert Smith und Kollegen eröffnen den Longplayer in ihrem klassischen Genre mit dem langen, dunklen und wavigen Track The Kiss. Diesem haben sie zudem eine psychedelische Note eingehaucht. Danach springt die Band jedoch in allerlei musikalischen Ausrichtungen. Catch mag noch eine liebliche Wave-Variante darstellen, aber spätestens mit dem poppigen und von Bläsern unterstützte Why Can't I Be You? dreht sich das Karussell. How Beautiful You Are und besonders One More Time zeigen die starken Neigungen zu rührigen Liebesliedern, welche auf jede Kuschel-Rock CD passen würden. Sehr groovig kommt Hot! Hot! Hot! daher und das abschließende Fight hat in meinen Augen sogar einen starken Touch von Rap - Remember BEASTIE BOYS? Zwei Dinge sind besonders interessant und auf jeden Fall erwähnenswert. Diese bunte Mischung an Musik ist trotz allem komplett identisch; THE CURE verkauft sich hier keinesfalls und dazu werfen sie direkt siebzehn Tracks in den Raum, was sich damals einfach Doppelalbum nannte. Und auch heute noch kann man das Werk auch aufgrund seiner Vielfalt mehrmals hintereinander hören, ohne es nur annähernd langweilig zu nennen. Gerade Lieder wie das dominierende All I Want oder das auf die Folter spannende Torture sind wahre Musikperlen von THE CURE. Ein Favorit ist schlecht auszumachen, derzeit ist es bei mir das düstere und schlaflos wirkende If Only Tonight We Could Sleep. 'Kiss Me Kiss Me Kiss Me' ist einfach komplett zeitlos, kurzweilig und einnehmend. Ein Meilenstein der Musikgeschichte - das ist auf jeden Fall Fakt!

Erscheinungsdatum: 1987
Format: CD, DLP, DMC
Label: Polydor
Tracklist:
  1. The Kiss
  2. Catch
  3. Torture
  4. If Only Tonight We Could Sleep
  5. Why Can't I Be You?
  6. How Beautiful You Are
  7. Snakepit
  8. Just Like Heaven
  9. All I Want
  10. Hot! Hot! Hot!
  11. One More Time
  12. Like Cookatoos
  13. Icing Sugar
  14. The Perfect Girl
  15. A Thousand Hours
  16. Shiver And Shake
  17. Fight
The Kiss - Live