Mittwoch, 2. August 2017

Vikings Staffel 1

Sehenswertes aus Kino und TV...

VIKINGS 
Staffel 1



ZUR SERIE:
Angeführt von dem Bauern und Kämpfer Ragnar Lothbrok wenden sich die Nordmänner aus Skandinavien im achten Jahrhundert dem Westen zu und halten auf ihren Beutezügen große Ernte. Jedoch gibt es Neider und Missgönner der Erfolge von Ragnar und so werden unter den Wikingern Intrigen und Machenschaften gesponnen. Und auch die Engländer wappnen sich langsam gegen den übermächtig geglaubten Feind...

Alle Folgen der Staffel:

01. Initationsriten
Das jährliche Treffen bei Earl Haraldson im Skandinavien des achten Jahrhunderts bringt nicht nur für Ragnar Lothbroks zwölfjährigen Sohn Björn den Ritus zum Mann, auch erfahren alle Untertanen, wohin die diesjährigen Raubzüge gehen sollen. Ragnar gefallen die sicheren, jedoch wenig gewinnbringenden Beutezüge nach Osten nicht. Er plant mit modernen Schiffen und neuen Navigationsinstrumenten eine Erforschung des Westens. Mit diesen Plänen ist er allerdings dem Earl ein Dorn im Auge ...

02. Der Zorn der Wikinger
Ragnar sammelt mit seinem Bruder Rollo Leute um sich, die sich mit ihnen auf die Schiffsfahrt nach Westen wagen. Währenddessen ist sein Freund Floki in den letzten Zügen mit dem Schiffsbau. Earl Haraldson ist jedoch gut informiert über die Pläne von Ragnar und straft jeden, der ihn unterstützt. Verhindern kann er die Reise in das Unbekannte allerdings nicht!

03. Enteignet
Nach Ragnars erfolgreichem Beutezug in den Westen, bei dem die Wikinger über ein Kloster in Lindisfarne in England herfielen, kann Earl Haraldson sich nicht mehr gegen die Kaperfahrten in diese Richtung sträuben. Er zieht allerdings den Großteil der Beute ein und genehmigt den Teilnehmern nur je ein Beutestück. Ragnar nimmt dies hin und entscheidet sich für den Mönch Athelstan als Sklaven. Nicht ohne Hintergedanken, hält er den Gefangenen nämlich für intelligent und will durch ihn dessen Sprache lernen sowie mehr über dieses England erfahren. Denn der nächste Beutezug steht bald an...

04. Der Prozess
Auch der zweite Beutezug in England von Ragnar ist erfolgreich, auch wenn sie diesmal bei Hexam auf die Soldaten des Königs Aelle stoßen. Ragnars Frau Lagertha tötet Knut, als er eine Sächsin vergewaltigt und sich ebenfalls an ihr vergehen will, als sie dazwischen kommt. Earl Haraldson sieht den Tod seines Halbbruders als Provokation an und versucht nun Ragnar aus dem Weg zu schaffen und gleichzeitig seinen Bruder Rollo auf seine Seite zu ziehen. Die Stimmung im gesamten Dorf ist angespannt...

05. Der Überfall
Earl Haraldson will erst gar nicht abwarten, ob es die Götter gut mit ihm meinen und lässt Ragnars Gut angreifen, als dieser auf der Jagd ist. Ragnar kommt gerade noch rechtzeitig, um seine Frau, Kinder und Athelstan zur Flucht zu verhelfen. Schwer verletzt stürzt er kurz darauf in den See. Haraldson ist unsicher über Ragnars Verbleib und bringt sogar Rollo in seine Gefangenschaft. Aber niemand verrät, wo Ragnars Familie abgeblieben ist. Und zum Missmut seiner Frau Siggi vermählt er ihre Tochter Thyri mit dem alten Earl Bjarni aus Schweden, um seinen Stand zu stärken...

06. Das Begräbnis
Untergetaucht bei seinem Freund Floki kommt Ragnar langsam wieder zu Kräften und als er sich stark genug fühlt, fordert er Earl Haraldson zum Kampf Mann-gegen-Mann. Er tötet den Anführer und nimmt dessen Platz ein. Während des traditionellen nordischen Feuer-Begräbnis kündigt er seinen Mitstreitern an, einen weiteren Raubzug nach England zu machen; diesmal jedoch direkt mit drei Schiffen...

07. Ein Vermögen
Ragnar dringt in den Osten Englands ein und besiegt über Nacht die Armee des Königs Aelle. Dabei nimmt er dessen Bruder gefangen. Aelle und Ragnar nehmen zögerlich Verhandlungen auf, bei denen Ragnar schließlich seine Forderung stellt: er will für den Bruder 2000 Pfund in Gold. König Aelle akzeptiert, doch verlangt etwas Zeit. Allerdings hat der König ganz andere Vorstellungen. Währenddessen kämpft Ragnars Frau Lagertha mit den schweren Aufgaben der Clansführung. Es ist allerdings fraglich, ob die Untergebenen dies so alles hinnehmen, zumal Lagertha schwanger ist...

08. Das Opfer
Da Lagertha eine Fehlgeburt erleidet, macht sich Ragnar mit seiner Familie trotz der vielen Aufgaben auf die jährliche Reise nach Uppsalla, um den Göttern zu huldigen und Antworten auf viele Fragen zu bekommen. Außerdem gibt es dort die Gelegenheit, auf den König Horik zu treffen. Dieser ist an einem Bündnis mit Ragnar interessiert, doch scheint den jungen Earl für seine eigenen Zwecke gegen die Lappländer einsetzen zu wollen. Ragnars ehemaliger Sklave Athelstan hingegen macht in Uppsalla sehr eigene Erfahrungen mit dem Glauben der Nordmänner und mit dem Umgang von Drogen. Außerdem macht er eine schockierende Enthüllung, denn er ist als Opfer der Götter angedacht!

09. Veränderungen
Ragnar reist im Dienste von Könik Horik mit einer Truppe nach Gotaland, um die Diskrepanzen zwischen ihm und dem Herrscher Jal Borg zu klären. Die Forderungen müssen jedoch wieder mit Horak abgestimmt werden und Ragnar wird gebeten als Gast den riesigen Eschenbaum zu erkunden. Dort trifft er auf die verführerische Aslaug, welche Ragnar erfolgreich zu bezirpt. Ansonsten scheint der erfahrene Lotbrok bei der Mission zu scheitern und ein Krieg zwischen den Nordmännern ist vorprogrammiert. In Kattegat kann sich indessen Lagertha keine wirklichen Sorgen um ihren Mann machen, kämpft sie doch gegen eine Seuche, die alle Bewohner dahinzuraffen droht - und damit auch ihre Familie...

MEINUNG:
Die Serie 'Vikings' ist eine interessante Mischung aus History, Action und natürlich nicht zu vergessen Drama. Grundsteine, die aktuell den Zeitgeist aller Serien-Fans treffen. Somit war der Erfolg schon fast vorprogrammiert, als die Serie 2013 erstmalig auf den Bildschirmen der Welt empfangen werden konnte. Sehr authentisch erscheint dem Zuschauer das Leben der wilden Nordmänner und auch die Kämpfe wirken realistisch und nicht überzogen, jedoch trotzdem spektakulär. Interessant ist es jedoch, dass die Engländer als wahrhaftige Schlappschwänze dargestellt werden. Ob das an der irischen Co-Produktion gelegen haben mag? Dazu waren die Schauspieler wie Travis Fimmel als Ragnar Lothbrok oder die bezaubernde Katheryn Winnick eine ziemlich gut gewählte Truppe, welche Serien-Liebhaber schnell einzunehmen wissen. Die Würze geben neben einer kleinen Prise Witz wie Ironie natürlich allen Serien die Dramen und Intrigen, welche auch in 'Vikings' ihren starken Anteil haben. Der verborgene Neid von Bruder Rollo, der Weg ins Unbekannte von Bruder Athelstan oder kleine Schicksale von den Weggefährten der Hauptcharaktere haben auch in dieser Serie ihre Wirkung nicht verloren. Lobenswert muss man auch den tiefen Einblick in den Glauben der Wikinger - und damit der gesamten nordischen Mythologie - erwähnen. Eine Folge wie 'Das Opfer' geht dem Zuschauer schon ziemlich ans Gemüt und lässt mehr als einmal tief durchatmen. Die erste Staffel der Serie 'Vikings' ist somit mehr als ein gelungener Auftakt, an dem sich die folgenden Staffeln messen müssen. Die letzte Folge 'Veränderungen' mit ihren etlichen offen gelassenen Ausgängen sowie überraschenden Wandlungen lassen zumindest vermuten, dass das Level gehalten werden könnte...

Serien-Infos:
Originaltitel: Vikings
Veröffentlichungsjahr: 2013 (Staffel 1)
Produktionsland: Kanada
Produktionsgesellschaft: MGM
Länge: ca. 42 min. pro Folge
Altersfreigabe: 16