Dienstag, 5. Dezember 2017

Oakland Raiders 2017/18 Week 13



An dieser Stelle berichte ich über die Spiele meines favorisierten Football-Team, den OAKLAND RAIDERS  sowie alle restlichen Ergebnisse der NFL...



Oakland Raiders - New York Giants 24:17

Der nächste Gegner für die Oakland Raiders waren die New York Giants, welche unter der Woche ihren seit 2004 startenden Quarterback Eli Manning auf die Bank verfrachteten. Anfangs half es nichts, der Angriff um Geno Smith konnte keine neuen ersten Versuche erzielen. Das Heimteam hingegen wollte weiter auf das Laufspiel bauen, besonders da die Wide Receiver Amari Cooper verletzungsbedingt und Michael Crabtree durch eine Sperre ausfielen. So lief Running Back Marshawn Lynch mit dem Ball und beim dritten Versuch brach er durch und fand sich nach 51 Yard in der Endzone wieder. Bedingt durch Flaggen gegen die Abwehr konnten die Giants allerdings noch im ersten Quarter nach einem Lauf über einem Yard von Running Back Orleans Darkwa ausgleichen. Oakland kam nun im Angriff auch nur noch schleppend voran; immerhin reichte es für ein Field Goal aus 39 Yard von Kicker Giorgio Tavecchio zum 10: 7. Die Giants bekamen den Ball in optimaler Ausgangslage, als die Raiders beim Punt nicht richtig blockten und Punter Marquette King samt Ball zu Boden ging. Defensive End Khalil Mack wuchs dann aber über sich hinaus, kam zu Smith durch, brachte diesen zu Boden und nahm ihm dabei noch den Ball ab. So blieb es bei dem erwähnten Spielstand zur Halbzeit. Beide Angriffsreihen kamen in der zweiten Hälfe gar nicht mehr zurecht. Oakland marschierte dann aber trotz eines Sacks an Quarterback Derek Carr dann endlich wieder vorwärts, doch nach einem Pass auf Wide Receiver Johnny Holton verlor dieser bei dem Kampf um weitere Yards den Ball, welcher von New York erobert wurde. Im vierten Quarter verschafften sich die Raiders nach einem ausgeglichenen Mix aus Lauf und Pass ein Führungspolster, nachdem Running Back DeAndre Washington sich über 9 Yards in die Endzone wuselte. Doch die Gäste antwortete umgehend und Smith fand Tight End Ewan Engram über 12 Yard zum 14:17. Nun lief der Angriff von Oakland aber wieder rund und nach einem kurzen Pass auf Wide Receiver Cordarrelle Patterson fand dieser Raum für 59 Yard Gewinn. Carr schloss den Drive mit einem Pass über 9 Yard auf Holton ab. Es waren aber noch dreieinhalb Minuten auf der Uhr. Smith fand nun die Lücken und immerhin konnte Kicker Andrick Rosas aus 52 Yard den 17:24 Anschluss finden. Die Raiders konnten dann aber ein First Down erzielen und so die Zeit lief unerbittlich gegen die Giants herunter. Mit dem Sieg schließen die Raiders in der Division auf Kansas City auf und stehen ebenfalls mit den Los Angeles Chargers bei 6-6. Und Oakland reist nun nach Kansas City!

Marshawn Lynch hatte endlich mal ein 100 Yard Spiel für die Raiders...
(photo: ©raiders.com)

Die weiteren Ergebnisse der NFL:
Dallas Cowboys - Washington Redskins 38:14
Atlanta Falcons - Minnesota Vikings  9:14
Baltimore Ravens - Detroit Lions 44:20
Buffalo Bills - New England Patriots  3:23
Chicago Bears - San Francisco 49ers 14:15
Green Bay Packers - Tampa Bay Buccaneers 26:20 OT
Jacksonville Jaguars - Indianapolis Colts 30:10
Miami Dolphins - Denver Broncos 35: 9
New York Jets - Kansas City Chiefs 38:31
Tennessee Titans - Houston Texans 24:13
Los Angeles Chargers - Cleveland Browns 19:10
New Orleans Saints - Carolina Panthers 31:21
Arizona Cardinals - Los Angeles Rams 16:32
Seattle Seahawks - Philadelphia Eagles 24:10
Cincinnati Bengals - Pittsburgh Steelers 20:23


AFC EAST:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. New England Patriots 10   2   0
2. Buffalo Bills         6   6   0
3. Miami Dolphins        5   7   0
4. New York Jets         5   7   0

AFC NORTH:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Pittsburgh Steelers  10   2   0
2. Baltimore Ravens      7   5   0
3. Cincinnati Bengals    5   7   0
4. Cleveland Browns      0  12   0

AFC SOUTH:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Jacksonville Jaguars  8   4   0
2. Tennessee Titans      8   4   0
3. Houston Texans        4   8   0
4. Indianapolis Colts    3   9   0

AFC WEST:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Kansas City Chiefs    6   6   0
2. Los Angeles Chargers  6   6   0
3. Oakland Raiders       6   6   0
4. Denver Broncos        3   9   0


NFC EAST:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Philadelphia Eagles  10   2   0
2. Dallas Cowboys        6   6   0
3. Washington Redskins   5   7   0
4. New York Giants       2  10   0
  
NFC NORTH:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Minnesota Vikings    10   2   0
2. Detroit Lions         6   6   0
3. Green Bay Packers     6   6   0
4. Chicago Bears         3   9   0

NFC SOUTH:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. New Orleans Saints    9   3   0
2. Carolina Panthers     8   4   0
3. Atlanta Falcons       7   5   0
4. Tampa Bay Buccaneers  4   8   0

NFC WEST:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Los Angeles Rams      9   3   0
2. Seattle Seahawks      8   4   0
3. Arizona Cardinals     5   7   0
4. San Francisco 49ers   2  10   0