Mittwoch, 10. Dezember 2014

Edinburgh Rugby 2014/15 European Rugby Challenge Cup Round 3


Hier präsentiere ich Woche für Woche einen ausführlicheren Spielbericht des Rugby-Teams Edinburgh. Dazu die weiteren Ergebnisse des Spieltages und natürlich die aktuellen Tabellen aller Pools ...




Edinburgh Rugby - London Welsh 25:13

Die Verteidigung der Tabellenführung stand im heimischen Murrayfield Stadium für Edinburgh Rugby auf dem Programm. Und sie starteten auch dementsprechend, denn schon in der ersten Minute konnte #10 Tom Heathcote das 3: 0 durch einen Straftritt erzielen. Doch die derzeit auf dem letzten Platz stehenden Exil-Waliser aus London gaben alles, um den Anschluss an die anderen Teams zu erhalten. So hingen sie sich hart rein und konnten durch Kapitän #10 Gordon Ross in der 10. Minute per Straftritt den Ausgleich erzielen. Fünf Minuten kam es dann noch besser, als #14 Rhys Crane den Ball abfing und ungehindert den ersten Versuch des Spiels legte. Ross erhöhte zum 10: 3. Heathcote verkürzte in der 20. Minute auf 6:10, doch das Heimteam tat sich schwer. Selbst als der Scorer Crane in der 22. Minute wegen einer gefährlichen Attacke in der Luft für zehn Minuten auf die Bank musste, gelang den Schotten nicht viel. Es waren die Waliser, die in Unterzahl mit einem weiteren Straftritt durch Ross punkteten. #11 Chris Elder versuchte sich dann in der 30. Minute für die Gäste an einem langen Straftritt, welcher aber zu kurz geriet. So ging es mit dem 6:13 Spielstand in die Pause. Coach Solomons fand in der Pause wohl die richtigen Worte, denn Edinburgh ging konzentrierter in die zweite Hälfte und fand schon in der 43. Minute den richtigen Weg, als #3 W.P. Nel den ersten Versuch für seine Farben legte. Heathcote setzte die Erhöhung allerdings daneben und nach seiner Auswechlung übernahm #21 Sam Hidalgo-Clyne das Kicken. Seine erste Chance die Führung zurück zu holen verpatzte dieser in der 64. Minute aber. Allerdings konnte der ebenfalls eingewechselte #16 Neil Cochrane nur zwei Minuten später den zweiten Versuch für Edinburgh legen und bei der Erhöhung war Hidalgo-Clyne dann auch zielsicherer zum 18:13. Die letzten Hoffnungen der tapfer kämpfenden London Welsh nahm dann in der 72. Minute der Versuch von #1 Rory Sutherland, den Hidalgo-Clyne ebenfalls erhöhte. Die Edinburgher mühten sich nun noch für einen Bonuspunkt bei vier Versuchen, doch es blieb beim 25:13. Die Tabellenspitze wurde nach einem Endspurt verteidigt. In London gilt es nun im nächsten Spiel diese gegen denselben Gegner weiter zu halten...


Wie hier Roddy Grant musste Edinburgh um jeden Meter kämpfen...
(photo: ©edinburghrugby.org)

Die gesamten Ergebnisse des Spieltages:

Pool 1:
Grenoble Rugby - Rugby Rovigo 68:10
Cardiff Blues - London Irish  24:14

      Team                                Spiele Siege Unent. Niederl. Differenz   Punkte
1. Cardiff Blues           3   3   0   0    + 48   14
2. London Irish            3   2   0   1    + 56   10
3. Grenoble Rugby          3   1   0   2    + 25    5
4. Rugby Rovigo            3   0   0   3    -129    0


Pool 2:
La Rochelle - Exeter Chiefs 10:36
Connacht Rugby - Bayonne    42:19

      Team                                Spiele Siege Unent. Niederl. Differenz   Punkte
1. Exeter Chiefs           3   2   0   1    + 40   11
2. Connacht Rugby          3   2   0   1    + 39   10
3. La Rochelle             3   1   0   2    - 50    4
4. Bayonne                 3   1   0   2    - 29    4


Pool 3:
Newcastle Falcons Stade Francais         30:23
Bucharest Wolves - Newport Gwent Dragons 10:37

      Team                                Spiele Siege Unent. Niederl. Differenz   Punkte
1. Newcastle Falcons       3   3   0   0    + 35   14
2. Newport Gwent Dragons   3   2   0   1    + 39   11
3. Stade Francais          3   1   0   2    - 19    5
4. Bucharest Wolves        3   0   0   3    - 55    1

  
Pool 4:
Bordeauy Begles - Lyon Rugby   37:29
Edinburgh Rugby - London Welsh 25:13

      Team                                Spiele Siege Unent. Niederl. Differenz   Punkte
1. Edinburgh Rugby         3   3   0   0    + 22   12
2. Bordeaux Begles         3   2   0   1    + 38   11
3. Lyon Rugby              3   1   0   2    -  6    5
4. London Welsh            3   0   0   3    - 54    0


Pool 5:
Brive - Oyonnax          22:30
Gloucester Rugby - Zebre 35:10

      Team                                Spiele Siege Unent. Niederl. Differenz   Punkte
1. Gloucester Rugby        3   3   0   0    + 90   14
2. Oyonnax                 3   2   0   1    +  7    8
3. Zebre                   3   1   0   2    - 29    4
4. Brive                   3   0   0   3    - 68    1