Mittwoch, 26. Oktober 2016

Oakland Raiders 2016/17 Week 07



An dieser Stelle berichte ich über die Spiele meines favorisierten Football-Team, den OAKLAND RAIDERS  sowie alle restlichen Ergebnisse der NFL...




Jacksonville Jaguars - Oakland Raiders 16:33

In der Sonne Floridas kamen die Oakland Raiders deutlich besser zurecht, als letzte Woche im heimischen Regen. Mit dem zweiten Drive machten die Gäste die ersten Punkte gegen die Jacksonville Jaguars durch ein Field Goal von Kicker Sebastian Janikowski aus 26 Yard. Auch das Heimteam war dann wach und marschierte über das Feld, doch dann warf Quarterback B Bortles in eine Dreifach-Deckung in der Endzone und Cornerback David Amerson fing den Ball ab. Die Raiders schienen davon nicht profitieren zu können, doch Wide Receiver Rashad Greene bekam den Ball nach dem Punt nicht unter Kontrolle, und Wide Receiver Andre Holmes eroberte diesen an der 17 Yard Linie der Jaguars. Aber auch daraus erarbeitete der Angriff der Raiders nur ein weiteres Field Goal aus 32 Yard Anfang des zweiten Quarters. Jacksonville antwortete nun mit einem Field Goal von Kicker Jason Myers aus 23 Yard. Oakland nutzte nach der Genesung von Running Back Latavius Murray wieder verstärkt das Laufspiel und dieser konnte schließlich über zwei Yard den ersten Touchdown der Partie erzielen. Jacksonville antwortete mit einem weiteren Field Goal aus 37 Yard zum 6:13. Dann zeigte Quarterback Derek Carr seine Stärke innerhalb der zwei Minuten Warnung: er fand die richtigen Passempfänger und warf die letzten beiden zu überbrückenden Yard auf Wide Receiver Michael Crabtree zum Halbzeitstand von 20: 6. Das dritte Quarter wurde von den beiden Abwehrreihen und jeder Menge gelber Flaggen dominiert. Myers schoss zu Beginn dieses Quarters ein Field Goal aus 44 Yard, während sein Gegenüber Janikowski dies am Ende des Quarters aus derselben Distanz erzielte. Das er es auch aus über 50 Yard immer noch locker kann, bewies Oaklands Kicker zu Beginn des letzten Spielabschnitts zum 26: 9. Auch wenn die Jaguars dann nochmal einen Drive auf die Reihe bekamen, den sie mit einem Touchdown nach Pass von Bortles auf Tight End Julius Thomas erzielten und auf zehn Punkte heran kamen, Oakland hatte immer eine Antwort. Mit noch knapp vier Minuten auf der Uhr hätten sich die Raiders eigentlich wieder vom Ball trennen müssen, doch der Snap verunglückte und Punter Marquette King nahm den Ball einfach auf und sprintete über 27 Yard zum neuen First Down. Murray beendete den Drive schließlich mit einem Lauf über neun Yard zum Touchdown und dem 33:16 Endstand. Oakland ist diese Saison auswärts sehr stark ... und deren nächstes Spiel ist ebenfalls in Florida!


Ungewohnte Rolle: Punter Marquette King als Runner...
(photo: ©raiders.com)

Die weiteren Ergebnisse der NFL:
Green Bay Packers - Chicago Bears 26:10
Los Angeles Rams - New York Giants 10:17 (London)
Cincinnati Bengals - Cleveland Browns 31:17
Detroit Lions - Washington Redskins 20:17
Kansas City Chiefs - New Orleans Saints 27:21
Miami Dolphins - Buffalo Bills 28:25
New York Jets - Baltimore Ravens 24:16
Philadelphia Eagles - Minnesota Vikings 21:10
Tennessee Titans - Indianapolis Colts 26:34
Atlanta Falcons - San Diego Chargers 30:33 OT
San Francisco 49ers - Tampa Bay Buccaneers 17:34
Pittsburgh Steelers - New England Patriots 16:27
Arizona Cardinals - Seattle Seahawks  6: 6 OT
Denver Broncos - Houston Texans 27: 9
spielfrei:
Carolina Panthers
Dallas Cowboys

AFC EAST:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. New England Patriots  6   1   0
2. Buffalo Bills         4   3   0
3. Miami Dolphins        3   4   0
4. New York Jets         2   5   0
  
AFC NORTH:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Pittsburgh Steelers   4   3   0
2. Baltimore Ravens      3   4   0
3. Cincinnati Bengals    3   4   0
4. Cleveland Browns      0   7   0

AFC SOUTH:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Houston Texans        4   3   0
2. Tennessee Titans      3   4   0
3. Indianapolis Colts    3   4   0
4. Jacksonville Jaguars  2   4   0

AFC WEST:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Oakland Raiders       5   2   0
2. Denver Broncos        5   2   0
3. Kansas City Chiefs    4   2   0
4. San Diego Chargers    3   4   0


NFC EAST:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Dallas Cowboys        5   1   0
2. Philadelphia Eagles   4   2   0
3. Washington Redskins   4   3   0
4. New York Giants       4   3   0
  
NFC NORTH:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Minnesota Vikings     5   1   0
2. Green Bay Packers     4   2   0
3. Detroit Lions         4   3   0
4. Chicago Bears         1   6   0

NFC SOUTH:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Atlanta Falcons       4   3   0
2. Tampa Bay Buccaneers  3   3   0
3. New Orleans Saints    2   4   0
4. Carolina Panthers     1   5   0

NFC WEST:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Seattle Seahawks      4   1   1
2. Arizona Cardinals     3   3   1
3. Los Angeles Rams      3   4   0
4. San Francisco 49ers   1   6   0