Freitag, 20. Januar 2017

Edinburgh Rugby 2016/17 European Rugby Challenge Cup Round 5


Hier präsentiere ich Woche für Woche einen ausführlicheren Spielbericht des Rugby-Teams Edinburgh. Dazu die weiteren Ergebnisse des Spieltages und natürlich die aktuellen Tabellen aller Pools ...


Harlequins - Edinburgh Rugby 18:23

In 'The Twickenham Stoop', dem Ort ihrer Final-Niederlage im Challenge Cup von 2015 trat Edinburgh Rugby gegen die heimischen Harlequins an. Und diesmal wollten die Gäste einen Sieg einfahren. Sie brachten in der 10. Minute auch die ersten Punkte auf die Anzeigetafel, als #10 Duncan Weir den ersten Straftritt verwandelte. Sein Gegenüber #10 Tim Swiel egalisierte dies aber nur zwei Minuten später. #15 Blair Kingshorn versuchte sich in der 23. Minute an einem langen Straftritt, welcher allerdings zu kurz geriet. In der 23. Minute brach #4 Frazer McKenzie nach einem kurzen Pass dann durch die Abwehrreihen des Heimteams und legte den ersten Versuch des Spiels, welchen Weir sicher erhöhte. Er verwandelte auch den Straftritt in der 31. Minute, welcher durch ein gefährliches Foulspiel von #6 James Chrisholm gegeben wurde und den Spieler der Harlequins für zehn Minuten auf die Bank brachte. In Unterzahl erarbeitete sich das Londoner Team aber noch Möglichkeiten; Chrisholm verwandelte in der 33. Minute einen Straftritt zum 6:13. Sein Kick von der Mittellinie bei abgelaufener erster Spielhälfte geriet jedoch zu kurz. Die Harlequins hatten es noch schwerer, als #3 Kyle Sinckler in der 50. Minute wegen einem gefährlichen Tackling an #6 Magnus Bradbury die gelbe Karte sah. Das nutzten die Schotten mit schnellen Pässen. Der Ball landete schließlich bei #1 Allan Dell, der den nächsten Versuch legte und den Weir ebenfalls souverän zum 20: 6 erhöhte. Eine Strafe im offenen Gedränge schickte mit #7 Dave Ward ein drittes Mal einen Spieler der Harlequinss auf die Bank und ließ Weir einen weiteren Straftritt in der 71. Minute verwandeln. Fünf Minuten später versuchte sich der eingewechselte #22 Jason Tovey an einem Drop Goal, welches jedoch misslang. Die Harlequins wollten die Niederlage nicht wahrhaben und kamen in den letzten drei Minuten noch auf zwei Versuche durch die eingewechselten #19 Matt Luamanu und #16 Joe Gray, doch auch mit einer Erhöhung der beiden Versuche reichte das nicht. Mit 23:18 holte sich Edinburgh den Sieg und die Tabellenspitze. Sie haben es am letzten Spieltag nun selber in der Hand, in die Endrunde einzuziehen...

Edinburgh holte sich in London bei den Harlequins den wichtigen Sieg...
(photo: ©edinburghrugby.org)

Die gesamten Ergebnisse des Spieltages (in fett & kursiv die qualifizierten Teams für die Endrunde):

Pool 1:
Bayonne - La Rochelle 14:24
Benetton Treviso - Gloucester Rugby  0:41

      Team                                    Spiele Siege Unent. Niederl. Differenz   Punkte
1. Gloucester Rugby        5   4   0   1    + 82   20
2. La Rochelle             5   4   0   1    + 76   19
3. Benetton Treviso        5   2   0   3    - 84    9
4. Bayonne                 5   0   0   5    - 74    1


Pool 2:
Grenoble - Newcastle Falcons 31:27
Ospreys - Lyon 47: 7

      Team                                    Spiele Siege Unent. Niederl. Differenz   Punkte
1. Ospreys                 5   5   0   0    +223   25
2. Newcastle Falcons       5   2   0   3    - 17   11
3. Lyon                    5   2   0   3    - 21   11
4. Grenoble                5   1   0   4    -185    4


Pool 3:
Newport Gwent Dragons - Enisei STM 34:10
Brive - Worcester Warriors 17:14

      Team                                    Spiele Siege Unent. Niederl. Differenz   Punkte
1. Brive                   5   4   0   1    + 38   18
2. Newport Gwent Dragons   5   3   0   2    + 27   14
3. Enisei STM              5   2   0   3    - 52    9
4. Worcester Warriors      5   1   0   4    - 13    8

  
Pool 4:
Bristol Rugby - Bath Rugby 22:57
Pau - Cardiff Blues 21:22

      Team                                    Spiele Siege Unent. Niederl. Differenz   Punkte
1. Bath Rugby              5   4   0   1    + 64   18
2. Cardiff Blues           5   4   0   1    + 19   17
3. Bristol Rugby           5   2   0   3    + 43   10
4. Pau                     5   0   0   5    - 56    2

Pool 5:
Harlequins - Edinburgh Rugby  18:23
Timisoara Saracens - Stade Francais  0:28

      Team                                    Spiele Siege Unent. Niederl. Differenz   Punkte
1. Edinburgh Rugby         5   4   0   1    + 47   19
2. Harlequins              5   3   0   2    +127   18
3. Stade Francais          5   3   0   2    + 34   16
4. Timisoara Saracens      5   0   0   5    -208    0