Freitag, 3. Oktober 2014

Oakland Raiders 2014/15 Week 04



An dieser Stelle berichte ich über die Spiele meines favorisierten Football-Team, den OAKLAND RAIDERS  sowie alle restlichen Ergebnisse der NFL...





Oakland Raiders - Miami Dolphins 14:38

Die Oakland Raiders eröffneten in der Begegnung mit den Miami Dolphins den Auftakt der der erweiterten 'International Series', also Spielen außerhalb der USA. In London werden nun ab diesem Jahr nach zuletzt jährlich einer Partie direkt drei Spiele ausgetragen. Die bisher in dieser Saison sieglosen Raiders wollten nun den ersten Sieg einfahren und ihre erste Angriffsserie war auch dementsprechend erfolgreich: nach einer guten Mischung aus Lauf und Pass schlossen sie mit einem Pass über zwei Yard von Quarterback Derek Carr auf Tight End Brian Leondhardt zum Touchdown ab. Den zweiten Touchdown warf Ersatz-Quarterback Matt McGloin über 22 Yards auf Wide Receiver Andre Holmes. Allerdings war dies im vierten Quarter und das Spiel war lange entschieden, denn nach dem ersten Touchdown produzierten die Miami Dolphins 38 Punkte auf ihre Habenseite! Ihren ersten Drive schlossen sie zwar nur durch ein Field Goal von Kicker Caleb Sturgis aus 41 Yard ab, allerdings kam der Angriff der Raiders mehr und mehr ins Stottern, während der der Dolphins immer wieder eine Antwort auf brenzelige Situationen hatte und sich erst nach Punkten vom Ball trennte. So endete der zweite Drive des Teams aus Florida mit einem 13 Yard Pass von Quarterback Ryan Tannehill auf Wide Receiver Mike Wallace zum Touchdown. Nach der Erhöhung von Sturgis führten die Gäste 10: 7. Der nächste Touchdown entstand bei einem vierten Versuch von Miami an Oaklands 9 Yard Linie, als Running Back Lamar Miller die Abwehrreihen durchbrach und in die Endzone rannte. Als sich die Raiders beim nächsten Ballbesitz per Punt von diesem trennen mussten, aber Returner Jarvis Landry das Spielgerät verlor, wäre bei dem Stand von 7:17 der richtige Zeitpunkt gewesen, zu antworten. Doch dem Angriff Oaklands schien nur noch wenig zu gelingen. Miami dagegen marschierte zu einem weiteren Touchdown, diesmal passte Tannehill aus 18 Yards zu Tight End Dion Sims. Das 24: 7 war auch der Halbzeitstand. Ein Fumble von Miller nahe der Endzone verzögerte die drohende Katastrophe nur etwas, denn Carr warf daraufhin eine Interception, die Miller anschließend nutzte und aus einem Yard in die Endzone lief. Es waren noch eineinhalb Quarter zu spielen, doch die Partie war mit dem 31: 7 entschieden. Es kam noch sogar noch schlimmer: Quarterback Carr verletzte sich und der Ersatz-Spielmacher konnte einen schlechten Snap nicht sichern, dass Cornerback Cortland Finnegan den Ball aufnehmen und über 50 Yard zum Touchdown returnierte. Miami konnte sich zurück lehnen, und der zweite Touchdown der Raiders war weniger tragisch - Sieg ist Sieg. Mit vier Niederlagen fliegen die Raiders zurück in die Staaten und müssen sich in ihrer freien Woche nun mal Gedanken über die restliche Saison machen...


Der Angriff der Raiders wurde mit einer guten Abwehr konfrontiert...
(photo: ©nfluk.com)

Die weiteren Ergebnisse der NFL:
Washington Redskins - New York Giants 14:45
Carolina Panthers - Chicago Bears - Green Bay Packers 17:38
Houston Texans - Buffalo Bills 23:17
Indianapolis Colts - Tennessee Titans 41:17
Baltimore Ravens - Carolina Panthers 38:10
New York Jets - Detroit Lions 17:24
Pittsburgh Steelers - Tampa Bay Buccaneers 24:27
San Diego Chargers - Jacksonville Jaguars 33:14
San Francisco 49ers - Philadelphia Eagles 26:21
Minnesota Vikings - Atlanta Falcons 41:28
Dallas Cowboys - New Orleans Saints 38:17
Kansas City Chiefs - New England Patriots 41:14
spielfrei:
Arizona Cardinals
Cincinnati Bengals
Cleveland Browns
Denver Broncos
Seattle Seahawks
St. Louis Rams

AFC EAST:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Buffalo Bills         2   2   0
2. New England Patriots  2   2   0
3. Miami Dolphins        2   2   0
4. New York Jets         1   3   0 

AFC NORTH:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Cincinnati Bengals    3   0   0
2. Pittsburgh Steelers   3   1   0
3. Baltimore Ravens      2   2   0
4. Cleveland Browns      1   2   0

AFC SOUTH:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Houston Texans        3   1   0
2. Indianapolis Colts    2   2   0
3. Tennessee Titans      1   3   0
4. Jacksonville Jaguars  0   4   0

AFC WEST:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. San Diego Chargers    3   1   0
2. Denver Broncos        2   1   0
3. Kansas City Chiefs    2   2   0
4. Oakland Raiders       0   4   0


NFC EAST:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Philadelphia Eagles   3   1   0
2. Dallas Cowboys        3   1   0
3. New York Giants       2   2   0
4. Washington Redskins   1   3   0

  
NFC NORTH:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Detroit Lions         3   1   0
2. Chicago Bears         2   2   0
3. Minnesota Vikings     2   2   0
4. Green Bay Packers     2   2   0
  
NFC SOUTH:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Carolina Panthers     2   2   0
2. Atlanta Falcons       2   2   0
3. New Orleans Saints    1   3   0
4. Tampa Bay Buccaneers  1   3   0

NFC WEST:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Arizona Cardinals     3   0   0
2. Seattle Seahawks      2   1   0
3. San Francisco 49ers   2   2   0
4. St. Louis Rams        1   2   0