Freitag, 17. Oktober 2014

Oakland Raiders 2014/15 Week 06


An dieser Stelle berichte ich über die Spiele meines favorisierten Football-Team, den OAKLAND RAIDERS  sowie alle restlichen Ergebnisse der NFL...



Oakland Raiders - San Diego Chargers 28:31

Mit Interims Head Coach Tony Sparano sollte es nun in eine neue Richtung gehen bei den Oakland Raiders. Zu Gast waren allerdings im ersten Spiel nach der Trainerentlassung von Dennis Allen die San Diego Chargers, die in dieser Saison einen fast unaufhaltsamen Angriff aufweisen wie eine gut strukturierte Abwehr dazu. Die erste Änderung zeigte sich schnell, als beim dritten Versuch und 7 Yards zu gehen Rookie-Quarterback Derek Carr einen tiefen Pass warf und Wide Receiver Andre Holmes diesen aus der Luft fischte und 77 Yard in die Endzone trug - 7: 0 für die Raiders. Tiefe Pässe waren in dieser Saison eine echte Rarität. San Diego konterte schnell; Quarterback Philip Rivers schloss den ersten Drive der Chargers mit einem 29 Yard Pass auf Wide Receiver Eddie Royal ab. Anfang des zweiten Quarters konnten die Gäste sogar durch einen 5 Yard Pass von Rivers auf Wide Receiver Malcom Floyd in Führung gehen, da sich die Raiders zweimal per Punt vom Ball trennen mussten. Doch da Running Back Darren McFadden oftmals gute Läufe zeigte, konnten die Raiders schließlich durch einen weiteren Touchdown Pass über sechs Yard auf  Wide Receiver James Jones zum 14:14 ausgleichen. Und Oakland hätte sogar mit einer Führung in die Halbzeit gehen können, doch ein Field Goal Versuch aus 53 Yard von Kicker Sebastian Janikowski ging daneben. Im dritten Quarter gelang Chargers-Kicker Nick Novak ein Field Goal aus 54 Yard, doch eine Holding Strafe warf das Special Team fünf Yard zurück. Statt eines weiteren Kicks täuschten sie diesen nur an und versuchten per Pass ein First Down, was allerdings misslang. So hatte der Raiders-Angriff eine gute Ausgangslage, welche er zum dritten Touchdown durch Pass über 47 Yard von Carr auf Wide Receiver Brice Butler nutzte. Der starke Chargers-Angriff legte aber direkt mit dem nächsten Ballbesitz nach, diesmal bediente Rivers Tight End Antonio Gates aus zwei Yard. Die Raiders bekamen den Ball im vierten Quarter zurück und Carr zeigte mit seinem vierten Touchdown-Pass des Tages, welche Qualitäten er hat. Wieder war es Holmes, der den Ball aus der Luft fischte und zu Punkten machte. Die Abwehr der Raiders konnte im Anschluss San Diego soweit halten, dass diese sich mit einem Field Goal von Novak aus 30 Yard zufrieden geben mussten. Allerdings musste sich Oakland nach drei Versuchen vom Ball trennen und die Chargers nutzten diese Chance. Sie arbeiteten sich Stück für Stück an die Endzone und Running Back Branden Oliver vollzog aus einem Yard zur 31:28 Führung. Es war aber noch Zeit auf der Uhr und Oakland konnte noch etwas ausrichten. Jedoch wollte Carr die Entscheidung erzwingen und entschied sich dann für einen tiefen Pass auf Butler, doch Cornerback Jason Verrett fing den Ball spektakulär ab ... und entschied damit die Partie. Oakland verliert wieder, doch zeigte sich nun wirklich konkurrenzfähig. Es fehlen nun nur noch Siege!


Quarterback Derek Carr machte mit vier Touchdowns ein gutes Spiel!
(photo: © Tony Gonzales/raiders.com)

Die weiteren Ergebnisse der NFL:
Houston Texans - Indianapolis Colts 28:33
Atlanta Falcons - Chicago Bears 13:27
Tennessee Titans - Jacksonville Jaguars 16:14
Tampa Bay Buccaneers - Baltimore Ravens 17:48
New York Jets - Denver Broncos 17:31
Minnesota Vikings - Detroit Lions  3:17
Buffalo Bills - New England Patriots 22:37
Cincinnati Bengals - Carolina Panthers 37:37 OT
Cleveland Browns - Pittsburgh Steelers 31:10
Miami Dolphins - Green Bay Packers 24:27
Seattle Seahawks - Dallas Cowboys 23:30
Arizona Cardinals - Washington Redskins 30:20
Philadelphia Eagles - New York Giants 27: 0
St. Louis Rams - San Francisco 49ers 17:31
spielfrei:
Kansas City Chiefs
New Orleans Saints

AFC EAST:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. New England Patriots  4   2   0
2. Buffalo Bills         3   3   0
3. Miami Dolphins        2   3   0
4. New York Jets         1   5   0 

AFC NORTH:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Baltimore Ravens      4   2   0
2. Cincinnati Bengals    3   1   1
3. Cleveland Browns      3   2   0
4. Pittsburgh Steelers   3   3   0

AFC SOUTH:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Indianapolis Colts    4   2   0
2. Houston Texans        3   3   0
3. Tennessee Titans      2   4   0
4. Jacksonville Jaguars  0   6   0

AFC WEST:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. San Diego Chargers    5   1   0
2. Denver Broncos        4   1   0
3. Kansas City Chiefs    3   2   0
4. Oakland Raiders       0   5   0


NFC EAST:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Philadelphia Eagles   5   1   0
2. Dallas Cowboys        5   1   0
3. New York Giants       3   3   0
4. Washington Redskins   1   5   0

  
NFC NORTH:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Detroit Lions         4   2   0
2. Green Bay Packers     4   2   0
3. Minnesota Vikings     3   3   0
4. Chicago Bears         2   4   0
  
NFC SOUTH:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Carolina Panthers     3   2   1
2. New Orleans Saints    2   3   0
3. Atlanta Falcons       2   4   0
4. Tampa Bay Buccaneers  1   5   0

NFC WEST:
      Team                             Siege Niederl. Unents.
1. Arizona Cardinals     4   1   0
2. San Francisco 49ers   4   2   0
3. Seattle Seahawks      3   2   0
4. St. Louis Rams        1   4   0