Sonntag, 31. Januar 2016

Edinburgh Rugby 2015/16 PRO12 Week 13



Hier präsentiere ich Woche für Woche einen ausführlicheren Spielbericht des Rugbyteams Edinburgh. Dazu die weiteren Ergebnisse des Spieltages und natürlich die aktuelle Tabelle ...


Cardiff Blues - Edinburgh Rugby 10: 3

Während sich die Nationalteams auf das 'Six Nations' Turnier vorbereiten, ging der Ligabetrieb der 'Guinness Pro 12' weiter und Edinburgh musste nach Wales reisen. Die Cardiff Blues hatten den besseren Start und #11 Aled Summerhill konnte schon in der ersten Minute auf dem Flügel durchbrechen, zum rechten Zeitpunkt den Ball an #15 Dan Fish weiterpassen und dieser legte den Versuch für das Heimteam. #10 Rhys Patchell erhöhte zum 7: 0 Spielstand. Er brachte auch die nächsten Punkte auf die Anzeigetafel, als er in der 16. Minute einen Straftritt verwandelte, nachdem die Schotten am Kontaktpunkt irregulär attackierten. Edinburgh war nun aktiver im Angriffswesen und dies brachte in der 22. Minute die ersten Punkte für die Gäste, als #9 Nathan Fowles den Ball zwischen die Stangen drückte. Bis zur Halbzeit war Edinburgh dann aber auf das Abwehren limitiert, denn Cardiff drückte ununterbrochen und war einige Male nahe am zweiten Versuch. Heraus kam ein Straftritt in der 32. Minute, den Patchell aber an den Pfosten hämmerte. So blieb es beim 10: 3 zur Pause. In der zweiten Hälfte ging das Spielgeschehen hin und her, bis #1 Rory Sutherland in der 55. Minute einen schnell ausgeführten Straftritt behinderte und die gelbe Karte sah. Die Blues konnten ihr Überzahlspiel nur in einen weiteren Straftritt umwandeln, doch auch bei diesem war das Glück Patchell nicht hold. Auch nach der Rückkehr von Sutherland war Cardiff näher an einem weiteren Versuch als die Gäste, welche in der Schlussphase nochmals effektiver im Angriff wurden. Es nutzte aber nichts, das Spiel sah keine weiteren Punkte mehr. Edinburgh vergab mit diesem 3:10 nach dem unglücklichen Aus in dem 'Challenge Cup' die Chance, auf den ersten Platz in der 'Pro 12' Tabelle vorzustoßen, nachdem Leinster und die Scarlets Niederlagen hinnehmen mussten. Wie oft bekommt man solche Gelegenheiten?

Die einzigen Punkte für Edinburgh erzielte Nathan Fowles per Strafritt...
(photo: ©edinburghrugby.org)

Die weiteren Ergebnisse des Spieltages:

Newport Gwent Dragons - Leinster Rugby 23:13
Connacht Rugby - Scarlets              30:17
Zebre - Munster Rugby                  12:16
Benetton Treviso - Ulster Rugby        13:32
Ospreys - Glasgow Warriors             20:20


Tabelle:
      Team                                       Spiele Siege Unent. Niederl. Differenz   Punkte
 1. Scarlets               13   9   0   4    + 44   40
 2. Connacht Rugby         13   8   0   5    + 46   40
 3. Leinster Rugby         12   9   0   3    + 85   39
 4. Edinburgh Rugby        13   8   0   5    + 47   37
 5. Ulster Rugby           12   7   0   5    + 83   37
 6. Munster Rugby          12   8   0   4    - 13   36
 7. Ospreys                13   6   1   6    +  1   30
 8. Glasgow Warriors       11   5   1   5    + 11   29
 9. Cardiff Blues          12   5   0   7    + 13   27
10. Newport Gwent Dragons  12   4   0   8    - 40   20
11. Zebre                  12   4   0   8    -115   18
12. Benetton Treviso       13   0   0  13    -153    3