Sonntag, 21. Februar 2016

Edinburgh Rugby 2015/16 PRO12 Week 15



Hier präsentiere ich Woche für Woche einen ausführlicheren Spielbericht des Rugbyteams Edinburgh. Dazu die weiteren Ergebnisse des Spieltages und natürlich die aktuelle Tabelle ...


Ospreys - Edinburgh Rugby 27:13

Zum dritten Mal reiste Edinburgh Rugby nach Wales, denn die nächste Ligapartie wurde in Swansea gegen die Ospreys ausgespielt. Der Regen im Westen Großbritanniens erschwerte die Bedingungen auf beiden Seiten, was etliche Handhabungsfehler verursachte. Die Gäste kamen mit diesen Umstängen anfangs besser zurecht und konnten so in  der 12. Minute nach einer Strafe gegen die Ospreys im Gedränge durch #15 Greig Tonks die 3: 0 Führung erzielen. #10 Sam Davies erzielte allerdings zwei Minuten später den Ausgleich, da Edinburgh den Wiederankick nicht unter Kontrolle bekam und der Tackler sich dann nicht vom Ballträger löste. Direkt im Anschluss hätte Tonks die Führung zurück holen können, aber er verschoss den einfachen Straftritt, welcher gegen den Außenpfosten ging. Drei Minuten später war er da dann zielsicherer zum 6: 3. Ein Abseitsspiel der Gäste ließ in der 25. Minute den erneuten Ausgleich durch Davies zu. Beim Wiederankick nahm #12 Sam Beard dem Ballträger das Spielgerät ab und die Schotten konterten. Nach einigen Pässen fand Tonks schließlich in der Mitte der Abwehr eine Lücke und passte im rechten Augenblick den Ball zum mitlaufenden #1 Allan Dell, der nur noch in die Malzone springen brauchte. Tonks erhöhte zum 13: 6. Die Waliser kamen aber nun trotzdem besser zurecht und glichen erneut aus. Dabei übertölpelten sie in der 35. Minute die Edinburgher Abwehr regelrecht. Davies lobbte den Ball über die erste Abwehrreihe, #11 Ben John fischte diesen aus der Luft und spielte ihn zu #7 Sam Underhill, der den Weg in das Malfeld ungehindert überbrücken konnte. Die schwere Erhöhung gelang Davies und es ging mit 13:13 in die Halbzeit. Die letzten beiden Minuten waren die Gäste zwar noch in Überzahl, da #6 Dan Lydiate wegen tiefen Tacklings die gelbe Karte sah, aber sie nutzen die Gelegenheit nicht. In der zweiten Hälfte drehte sich das Blatt noch mehr, denn trotz Unterzahl spielten die Ospreys auf und konnten in der 45. Minute sogar durch einen Straftritt von Davies die erstmalige Führung holen. Der stärker werdende Regen verleitete die Gäste nun zu mehr Fehlern und Davies baute die Führung in der 63. Minute per Straftritt zum 19:13 aus. Eine wiederholte Behinderung am Kontaktpunkt ließ #2 Neil Cochrane die gelbe Karte sehen und die Ospreys nutzten das Überzahlspiel aus. Davies konnte in der 72. Minute den Spielstand auf 22:13 ausbauen. Diese massiven Angriffsbemühungen überforderten die Gäste am Ende doch und der eingewechselte #16 Scott Otten machte drei Minuten vor dem Abpfiff  die letzten Punkte des Spiels, als er rechts außen in das Malfeld tauchte. Die Erhöhung ging neben die Stangen, doch die Schotten mussten sich mit dem Spielstand von 27:13 geschlagen geben. Drei Niederlagen in Folge - und allesamt in Wales - lässt Edinburgh in der Tabelle den Anschluss zur Spitze verlieren...

Edinburgh stempte sich vergebens gegen die dritte Niederlage in Folge...
(photo: ©walesonline.co.uk)

Die weiteren Ergebnisse des Spieltages:

Benetton Treviso - Newport Gwent Dragons 19:17
Glasgow Warriors - Munster Rugby         27:24
Cardiff Blues - Leinster Rugby           13:14
Zebre - Connacht Rugby                   34:51
Ulster Rugby - Scarlets                  20:21


Tabelle:
      Team                                       Spiele Siege Unent. Niederl. Differenz   Punkte
 1. Connacht Rugby         15  10   0   5    + 68   50
 2. Leinster Rugby         14  11   0   3    +138   48
 3. Scarlets               15  11   0   4    + 46   48
 4. Ulster Rugby           15   9   0   6    + 87   46
 5. Edinburgh Rugby        15   8   0   7    + 32   38
 6. Ospreys                15   8   1   6    + 19   38
 7. Munster Rugby          14   8   0   6    - 20   38
 8. Glasgow Warriors       13   6   1   6    + 11   35
 9. Cardiff Blues          14   5   0   9    +  6   29
10. Newport Gwent Dragons  15   4   0  11    - 49   23
11. Zebre                  14   4   0  10    -184   19
12. Benetton Treviso       15   2   0  13    -145   11